Rezension zu [Hörbuch] Shadowspell – Die Akademie der Schatten Buch 2 von K.F. Breene & Shannon Mayer 

©2022 Verlag von Morgen (P)2022 Verlag von Morgen

Band 2 war dermaßen gut, dass ich das Hören kaum unterbrechen wollte. Weshalb ich so mitgefiebert habe, erfährst du unten im Text.

Fakten zum Hörbuch:
Titel: Shadowspell – Die Akademie der Schatten Buch 2
Autoren: K.F. Breene & Shannon Mayer
Sprecherin: Shanti Lunau
Verlag: Winterfeld Verlag
Erscheinungsdatum: 02. Dezember 2022
Version: Ungekürzte Ausgabe
Laufzeit: 6 Stunden 10 Minuten
ASIN: B0BNC1KVSM

Inhaltsangabe:
In eine Akademie für Magier, Monster und Meuchelmörder aufgenommen zu werden, ist nicht gerade meine Vorstellung von höherer Bildung. Aber hier bin ich, verkleidet als mein eigener Bruder, und kämpfe um einen Platz an Shadowspell. Denn wenn ich versage, werden sie meine Familie umbringen. Als bei den gefährlichen Prüfungen auch noch meine Freunde verschwinden, will die Akademie, dass ich sie vergesse und keine Fragen stelle. In einer Welt, in der niemand ist, was er zu sein scheint, gilt die Regel: Vertraue nur dir selbst. Aber mich an Regeln zu halten, war noch nie meine Stärke.

(Quelle: https://www.amazon.de/Shadowspell-Die-Akademie-Schatten/dp/B0BNC1KVSM/, Datum: 28. Dezember 2022)
Rezensionsexemplar

Meine Meinung zur Geschichte:

Der zweite Band konnte meine Begeisterung für die Reihe um das Doppelte steigern. Sowohl die Spannung als auch die Protagonisten entwickelten sich weiter. K.F. Breene und Shannon Mayer bauten ihre Welt weiter aus und ließen mich tiefer in die vorhandene Magie eintauchen.

Handlungsgemäß standen weitere Prüfungen an. Die damit verbundenen Szenen waren aufregend, ereignisreich und wurden mit einer strahlenden Lebendigkeit beschrieben. Ich konnte mir das Geschehen mit Leichtigkeit vorstellen und mich in die Protagonisten hineinversetzen.

Dabei stach natürlich Wild heraus, die weiterkämpfe und all ihre Ressourcen aufbot. Zeitgleich merkte ich, wie ihr Team immer besser zusammenarbeitete und miteinander agieren zu begann. Ungewöhnlich fand ich die Fähigkeiten, welche sich bei Wild nach und nach entwickelten. Ich begann erste Vermutungen anzustellen, doch da ich noch nicht alle „Wesen“ der magischen Welt kannte, war das gar nicht so einfach. Wilds neue Begleiter hatten alle ihre eigenen besonderen Fähigkeiten. Ein Teil davon kam in den nächsten Prüfungen zum Einsatz. Sympathiepunkte konnten alle bis auf einer bei mir sammeln. Über die Prüfungen möchte ich gar nicht viel erzählen. Ich fieberte bei jeder Szene mit und war gerade bei der Zweiten mehr als überrascht über ein gewisses Element, das zum Ende führte. Es mischte sich auch ein gehörige Portion Erstaunen mit hinein.

Während der Geschehnisse kam es zu einem folgenreichen Ereignis, dass noch weitere Konsequenzen haben würde. Natürlich konnte Wild nichts von ihrem Plan abbringen und so nahm die Handlung ihren Lauf. Auch ich wollte unbedingt erfahren, was dahintersteckte und achtete deshalb sehr genau auf die Ereignisse. Schlau wurde ich noch nicht daraus, doch meine Neugier war geweckt worden.

Der Band endete mit einem Cliffhanger, den ich jetzt nicht wirklich gemein fand. Dennoch ist ein gewisser Reiz da, herauszufinden was nun geschehen würde.

Meine Meinung zur Sprecherin:

Shanti Lunau las die Geschichte mit ihrer unverkennbaren Aussprache und schuf damit eine Verbindung zur Protagonistin Wild. Es war mit der Zeit fast so, als wäre sie tatsächlich Wild und würde mir erzählen, was passiert war. Zudem mochte ich den Klang ihrer Stimme.

Mein Fazit:

Der zweite Band der Reihe konnte den Ersten toppen. Die viele Spannung brachte mich bei den Prüfungen früh zum Mitfiebern. Gleichzeitig fand ich sie sehr aufregend und war von den lebendigen Beschreibungen sehr begeistert. Ich konnte tiefer in die magische Welt eintauchen und neue Fähigkeiten entdecken. Die Protagonisten entwickelten sich weiter und zeigten mir ihr Können. Es entstand Zusammenhalt und Freundschaft, wobei letzteres nicht immer so einfach war. Einige Elemente der Prüfungen überraschten mich, anderes fand ich ziemlich cool.

Ich vergebe 5 von 5 möglichen Sternen!

Bewertung: 5 von 5.

Das Hörbuch wurde mir als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst!


Rezensionen zu weiteren Bänden:

Buch 1
Buch 2 – Hier
Buch 3
Buch 4
Buch 5
Buch 6

3 Gedanken zu “Rezension zu [Hörbuch] Shadowspell – Die Akademie der Schatten Buch 2 von K.F. Breene & Shannon Mayer 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s