Rezension zu Z Diaries Staffel 2 – Teil 6 von Anja Hansen

© Anja Hansen

Das Staffelfinale verging viel zu schnell und war dennoch auf seine Weise sehr spannend. Du willst mehr wissen? Im Text erzähle ich dir weiteres.

Fakten zum eBook:
Titel: Z Diaries Staffel 2 – Teil 6
Autorin: Anja Hansen
Verlag: Selfpublishing
Erscheinungsdatum: 3. Juli 2022
Seitenanzahl: 52 Seiten
ASIN: B0B5FD7RSH

Inhaltsangabe:
Etwas liegt in der Luft. Es gefällt mir nicht. Sven wurde verletzt und ich habe keine Ahnung, wie das passieren konnte. Zusätzlich rennt uns die Zeit davon. Wir müssen die Zombies retten und dafür unsere Freunde und ein vermeintlich sicheres Zuhause verlassen. Ist es das wert oder rennen wir nur in unser Verderben?

(Quelle: amazon.de, Datum: 06. Juli 2022)
Geliehen über Kindle Unlimited von Amazon

Meine Meinung zum Cover:

Ein neuer Teil und eine neue Farbe. Die Autorin blieb ihren Stil treu und verpasste dem bekannten Cover wieder einen Farbwechsel. Wie bereits in anderen Rezensionen geschrieben, finde ich die Motivwahl sehr passend.

Meine Meinung zum Inhalt:

Das Staffelfinale wurde von mir noch am Erscheinungstag ausgeliehen und regelrecht verschlungen. Ich wollte nach dem letzten Cliffhanger unbedingt wissen, wie es weitergeht. Die Autorin Anja Hansen beschrieb in Teil 6 nahtlos das weitere Geschehen.

Jetzt erfuhr ich, was mit Sven passiert war und wollte mir einen Überblick verschaffen. Gemeinsam mit Sandy versuchte ich mehr zu erfahren, was sich als ziemlich schwierig erwies. Wem konnten wir trauen? Ich wusste es nicht. Bei einer bestimmten Szene begegnete ich jemanden, den ich lieber nicht wieder gesehen hätte. Bald darauf kam es zu einer weiteren Schlüsselszene, die ich höchst interessant fand. Sie erklärte nämlich so manches Verhalten. Ruhig wurde es danach dennoch nicht. Jemand legte die Karten auf den Tisch und dann kam auch schon ein entscheidender Schlag. Wer ihn durchgeführt hat? Das verrate ich dir nicht.

Ein Cliffhanger bannte sich an, der mich hoffen lässt, dass die Autorin schnell weiterschreibt. Danach überraschte ein Kapitel, aus dessen Folge ich strahlend grinsen musste. Leider war da auch schon der Abschied da. Die Vorfreude auf Staffel 3 ist damit jedenfalls jetzt schon groß.

Mein Fazit:

Anja Hansen schrieb für die zweite Staffel ein Finale, das sich sehen lassen kann. Ich flog, wie stets durch die Seiten und hatte die knapp 50 Seiten viel zu schnell gelesen. Der Spannungsbogen war durchaus vorhanden und konnte sich steigern. Mit Aufregung verfolgte ich die Geschehnisse und erfuhr Neues. Dann bahnte sich ein Cliffhanger an und daraus resultierte ein Kapitel, das ich feierte. Schon war danach der Abschied da und ich muss mich nun in Geduld üben, bis Staffel 3 beginnt.

Ich vergebe 5 von 5 möglichen Sternen!

Bewertung: 5 von 5.

Das eBook wurde von mir über Kindle Unlimited gelesen und anschließend freiwillig rezensiert.


Rezensionen zu weiteren Teilen:

Staffel 1:
Teil 1
Teil 2
Teil 3
Teil 4
Teil 5
Teil 6
Staffel 2:
Teil 1
Teil 2
Teil 3
Teil 4
Teil 5
Teil 6 – Hier
Weitere Bände sind noch nicht erschienen oder müssen von mir erst gelesen werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s