Abbruch-Rezension zu Black Dagger Prison Camp Band 1: Schakal von J. R. Ward

© Cover: Heyne, Foto: Viktoria M. Keller

Ein Abbruch bei einem Black Dagger Buch? Unmöglich und doch musste ich es schweren Herzens tun. Im Text und werde ich dir erzählen, warum und wie es dazu kam.

Fakten zum Buch:
Titel: Black Dagger Prison Camp – Schakal
Autorin: J. R. Ward
Verlag: Heyne Verlag
Erscheinungsdatum: 08. März 2022
Seitenanzahl: 509 Seiten
ISBN: ‎978-3453321632

Inhaltsangabe:
An einem geheimen Ort, tief unter der Erde, befindet sich das berühmt-berüchtigte Gefängnis der Glymera. Als die schöne Vampirin Nyx einen Hinweis erhält, wo das Gefängnis liegt, in dem ihre Schwester einsitzt, macht sie sich sofort auf den Weg, um sie zu befreien. In dem düsteren verschlungenen Labyrinth begegnet sie einem Gefangenen, den alle nur den »Schakal« nennen. Er ist geheimnisvoll, gefährlich und hat eine fatale erotische Ausstrahlung. Als er Nyx anbietet, sie bei ihrer Suche nach ihrer Schwester zu unterstützen, nimmt sie seine Hilfe an – nicht ahnend, dass sie beide schon bald in ein tödliches Abenteuer verwickelt werden …

(Quelle: https://www.penguinrandomhouse.de/Taschenbuch/Schakal-Black-Dagger-Prison-Camp-1/J-R-Ward/Heyne/e592871.rhd, Datum: 18. Juni 2022)
Rezensionsexemplar

Meine Meinung zum Cover:

Das Cover zeigt einen Mann, vermutlich den Schakal, um den es in der Geschichte ebenfalls geht. Ich mag normalerweise keine Gesichter auf Covern, doch hier wirkt es ganz gut und kann ein wenig düstere Stimmung einfangen.

Meine Meinung zum Inhalt:

Ich habe das Lesen dieses Buches abgebrochen. Es hat nicht am Schreibstil der Autorin gelegen, denn der nahm mich gefangen und holte mich sofort wieder in die Welt zurück. Nach wenigen Seiten hatte ich mich orientiert und fand mich mitten im Geschehen wieder.

Die Grundidee mit dem Gefängnis und der jungen Frau, die ihre Schwester retten möchte, machte mich neugierig. Ich wollte mehr über die Vampirin Nyx und den Mann, der Schakal genannt wurde, erfahren. Bereits das erste Kapitel in dem der Mann vorkam, zeigte mir die grausame Realität an jenem dunklen Ort. Aufmerksam las ich weiter und musste plötzlich feststellen, dass ein Kapitel aus der Sicht von Rhage kam. Der Bruder aus der Black Dagger Hauptreihe hat hier wohl auch einen Handlungsstrang. Genau das stellte mich vor ein großes Problem. Durch den Klappentext dachte ich, dass die Reihe in der Black Dagger Welt spielt, aber die Brüder nicht vorkommen oder nur am Rande. Bei der Hauptreihe habe ich noch nicht alle Bände gelesen. Wenn ich nun weiterlesen würde, könnte ich mich ziemlich sicher massiv spoilern. Das möchte ich unter keinen Umständen, da ich sonst nicht mehr mitfiebern könnte.

Schweren Herzens entschied ich mich das Buch abzubrechen. Da es ein Rezensionsexemplar ist, bin ich gezwungen eine Rezension zu verfassen. Natürlich werde ich das Buch erneut lesen, sobald ich bei der Hauptreihe aufgeholt habe. Was ich gelesen habe, fand ich wahnsinnig gut und vergebe deshalb und weil ich leider nicht weiterlesen konnte, 5 Sterne.

Mein Fazit:

Den Anfang dieses Buches fand ich äußerst spannend. Schon nach wenigen Seiten hatte mich die Autorin wieder in ihre Welt geholt. Ich musste das Buch abbrechen, weil in dem Buch auch ein Handlungsstrang eines Bruders der Black Dagger aus der Hauptreihe vorhanden ist. Leider verrät dies der Klappentext nicht und ich war der fälschlichen Ansicht, dass das Buch in der Welt spielt, jedoch nur am Rande mit der Hauptreihe zu tun hat. Da ich bei letzterer erst noch ein paar Bände aufholen muss, war einen Abbruch nötig, damit ich mich nicht spoilere. Später werde ich dieses Buch natürlich nochmal lesen.

Ich vergebe 5 von 5 möglichen Sternen!

Bewertung: 5 von 5.

Das Buch wurde mir über eine Leserunde als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst!

2 Gedanken zu “Abbruch-Rezension zu Black Dagger Prison Camp Band 1: Schakal von J. R. Ward

  1. Guten Morgen,
    ich habe die Black Dagger-Reihe sehr lange gelesen. Aber irgendwie war für mich im letzten Jahr die Luft raus und ich habe die neuesten Bücher auch schon gar nicht mehr verfolgt. Vor allem die Spin-Offs habe ich bisher auch weitestgehend ignoriert. Es gibt einfach zu viele davon. 😀

    Aber 5 von 5 Sterne für einen Abbruch? 😀

    Hab einen tollen Tag!

    Ganz lieben Gruß
    Steffi

    Gefällt 1 Person

    • Hi Steffi.
      Bei welchen Band war bei dir die Luft raus? Gefiel es dir nicht mehr? Ich mag das Legacy Spin-Off sehr gerne. Bisher gibt es 2 Spin-Off soweit ich weiß 🙂

      5 Sterne, weil ich es nicht wegen Nicht-Gefallen abbrechen musste. Bisher hatte ich alles verschlungen, was ich gelesen hatte.

      Danke. Hoffe dein Tag war gut! Wünsch dir ne schöne Woche.

      Liebe Grüße zurück
      Viktoria

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s