Rezension zu [Hörspiele] Die großen Mäuseabenteuer (Lindbergh, Armstrong, Edison) von Torben Kuhlmann

(P) Hessischer Rundfunk/Der Hörverlag 2015, 2016, 2018

Hier wurden aufregende Geschichten zum Leben erweckt und bieten damit für alle Altersklassen viel Hörspaß. Über die jeweiligen Abenteuer berichte dir unten mehr.

Fakten zur Hörspielbox:
Titel: Die großen Mäuseabenteuer
Autor: Torben Kuhlmann
Sprecher: Bastian Pastewka
Verlag: der Hörverlag
Erscheinungsdatum: 12. Oktober 2020
Version: Inszenierte Lesung mit Musik
Laufzeit: 2 Stunden 20 Minuten
ISBN: 978-3844539929

Inhaltsangabe laut Rückseite der Hörspielbox:
Charly will auswandern und wagt sich in einem selbstgebastelten Flugobjekt über den Atlantik nach Amerika. Nils will seinen Freunden beweisen, dass der Mond kein Käse ist und fliegt mit seiner selbstgebauten Rakete ins Weltall. Und Pete begibt sich in seinem U-Bott auf die allererste Mäusetauchfahrt, um einen Schatz zu finden.
Der Hessische Rundfunk hat aus den atmosphärischen Bilderbuchgeschichten von Torben Kuhlmann drei bezaubernde Hörstücke für die ganze Familie gemacht. Und Bastian Pastewka schlüpft in den Ein-Mann-Hörspielen in jede Rolle und erweckt die Geschichten der abenteuerlustigen Mäuse-Pioniere zum Leben.

(Quelle: Hülle der Hörspielbox, Datum: 1. März 2022)

Meine Meinung zu den Hörspielen:

Ich hatte bereits vor einiger Zeit »Einstein – Die fantastische Reise einer Maus durch Raum und Zeit« als Hörbuch gehört und war von der Geschichte absolut begeistert. Als ich diese Hörspielbox sah, wollte ich auch die Geschichten darin unbedingt kennenlernen. Die Abenteuer sind von einer starken Lebendigkeit und erfrischend geschrieben. Torben Kuhlmann weiß, wie er mit Spannung, Humor und einem guten Kern eine aufregende Geschichte aufbaut. Jede steht für sich, spielt jedoch in derselben Welt. In »Edison« werden die beiden vorangegangen Pioniermäuse erwähnt. Ebenso wird in »Lindbergh« auf »Armstrong« angespielt.

Maus Charly wollte in »Lindbergh« über den Atlantik. Mit Neugier verfolgte ich, wie er seinen Plan in die Tat umsetzten wollte. Ganz so einfach, wie er sich das vorgestellt hatte, war es dann doch nicht. Er brachte mich immer wieder zum Schmunzeln und erfreute mich mit seinem unermesslichen Tatendrang. Das Abenteuer von Maus Nils in »Armstrong« war um einiges schwieriger. Eine Maus im Weltall? Das hätte wohl niemand erwartet. Die junge Maus ließ sich auch von Rückschlägen nicht abhalten und verfolgte ihr Ziel unbeirrt. Schließlich brauchte es einen Beweis, dass der Mond nicht aus Käse ist. Mit ein bisschen Hilfe wurde der Weg geebnet, wären da nicht jene, die von seinen Plänen erfuhren. Zu guter Letzt wollte Pete in »Edison« einen Schatz unter Wasser finden. Auch hier war Tatendrang und Zielstrebigkeit gefragt und natürlich Forscherdrang!

Die Idee berühmte Ereignisse, Personen oder Elemente in die Geschichten einzubauen, wurde Autor mit Brillanz umgesetzt. Immer wieder musste ich über Bestimmtes lächeln und freute mich, dass die Pionier- und Erfindermäuse ihre Träume ohne Unterlass verfolgten.

Bei allen drei Hörspielen hatte ich großen Spaß und genoss das Hören. Viel zu schnell waren die wunderbaren Abenteuer vorbei. Am liebsten wäre ich weiterhin an der Seite der Mäuse geblieben. In meinen Augen sind ihre Geschichten etwas für Jung und Alt. Sie sind wie Disney-Filmme: Unterhaltsam, lehrreich, mit einer wichtigen Botschaft und einfach wunderbar zu hören. Ich hoffe sehr, dass Torben Kuhlmann noch weitere schreiben wird. Mit seinem offenen und klaren Schreibstil lässt er die Welt der Mäuse Wirklichkeit werden. Die Texte sind von einer Leichtfertigkeit, die jeden Hörer und jede Hörerin abholt und gleichzeitig auf hohem Niveau geniale Erlebnisse bieten.

Meine Meinung zum Sprecher:

Bastian Pastewka gehört zu den Besten seines Faches. Er ist der perfekte Sprecher für die Ein-Mann-Hörspiele und erweckte sie zum Leben. Gemeinsam mit den Klängen und Tönen ergab sich eine starke Mischung, die für ein tolles Hörerlebnis sorgte.

Mein Fazit:

Die wunderbaren Geschichten von Torben Kuhlmann wurden durch Bastian Pastewka und die klangliche Inszenierung zum Leben erweckt. Ich konnte mich gedanklich in jede Geschichte fallenlassen, mitfiebern und das Geschehen mit Neugier verfolgen. Die Hörspiele sind wunderbar für Jung und Alt geeignet, da sie allen viel Unterhaltung bieten und gleichzeitig wichtige Botschaften übermitteln. Ich kann gar nicht sagen, welches mir am besten gefiel. Alle Drei haben einen tollen Kern, um den durch den bildhaften Schreibstil des Autors starke Geschichten gesponnen wurden. Für mich gehört diese Hörspiel-Box zu meinen Jahreshighlights von 2021.

Ich vergebe 5 von 5 möglichen Sternen!

Bewertung: 5 von 5.

Die Hörspielbox wurde mir als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst!

(P) Hessischer Rundfunk/Der Hörverlag 2018, 2016, 2015

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s