Rezension zu Flüsterwald – Der Weihnachtsmenok von Andreas Suchanek

© Ueberreuter Verlag

Die Kurzgeschichte ist ein weiteres, schönes Häppchen aus dem weihnachtlichen Flüsterwald. Wie sie mir gefallen hat, teile ich dir unten im Text mit.

Fakten zum Buch:
Titel: Der Weihnachtsmenok
Autor: Andreas Suchanek
Verlag: Ueberreuter Verlag
Erscheinungsdatum: 6. Dezember 2021
Seitenanzahl: ‎50 Seiten
ASIN: B09LRFFP31

Inhaltsangabe laut Amazon:
Es ist der 24. Dezember und Lukas und Ella sind voller Vorfreude wegen des bevorstehenden Weihnachtsfests. Doch zuerst müssen sie sich wieder auf eine mutige Mission in den Flüsterwald begeben. Dort hat der Menok Rani nämlich einen Plan gefasst: Er will den Weihnachtsmenok fangen. Die Folgen könnten verheerend sein. Droht deswegen sogar das Weihnachtsfest im Flüsterwald auszufallen? Gemeinsam mit der Elfe Felicitias und der Katze Punchy stürzen sich Lukas und Ella in ein neues magisches Abenteuer.
Eine lustige und abenteuerliche Weihnachtsgeschichte voller Zauber und Magie!

(Quelle: amazon.de, Datum: 6. Dezember 2021)

Meine Meinung zum Cover:

Wie jedes Mal ist auch dieses Flüsterwald-Cover zauberhaft schön. Bei winterlicher Stimmung sind Lukas, Ella, Rani, Felicitas und Punchy zu sehen, weihnachtliche Elemente inklusive. Der klassische Stil der Reihe wurde beibehalten.

Meine Meinung zum Inhalt:

Die Kurzgeschichte ist locker und spritzig geschrieben. Andreas Suchanek führt uns zurück in den Flüsterwald. Dabei erfahren wir, wie unser Menok Rani Weihnachten verbringen will. Seine Pläne den Weihnachtsmenok zu fangen sind nicht ungefährlich. Es war äußerst humorvoll geschrieben, wie die Freunde Rani hinterher jagten, um das Schlimmste zu verhindern.

Am liebsten hätte ich den jungen Menok geschüttelt und geknuddelt zugleich. Sein Denken wie er an sein Ziel kommt, ist einfach zu komisch. Ich flog beim Lesen geradezu durch die Kurzgeschichte und hatte sie innerhalb von 20 Minuten gelesen. Trotz der Kürze war es ein schönes Erlebnis, dass viele Momente zum Schmunzeln bot. Ella schaltete schneller als Lukas, was eine witzige Wendung zur Folge hatte. Der Ausgang des Geschehens ist auf jeden Fall gelungen. Am Ende war nicht nur Lukas unklar, ob es IHN gibt, sondern auch mir. Mit einem Strahlen im Gesicht schloss ich das beendete eBook.

Wir erfuhren während dem Verlauf wie andere Völker des Flüsterwaldes Weihachten feiern, was ich persönlich sehr schön fand. Ein Teekind entlockte wir dabei ein freudvolles Lächeln. Im Text wurden ein paar Erklärungen aus den Bänden der Reihe eingeflochten. So kann man das Büchlein auch mit wenigen Vorkenntnissen lesen. Der Autor hat dies geschickt gemacht, sodass die Geschichte voranschreiten konnte, ohne zu ausführlich zu werden. Lesespaß ist für alle Fans garantiert.

Mein Fazit:

Die zweite Weihnachtskurzgeschichte ist ein wunderbarer Einblick in den weihnachtlichen Flüsterwald. Wir erfahren wie weitere Völker Weihnachten verbringen und begleiten unsere Freunde bei dem Versuch Rani aufzuhalten. Humorvoll, locker und mit viel Herz kommt es zu einer schönen Wendung und einem glücklichen Ende auf allen Seiten. Andreas Suchanek schenkte uns damit eine zauberhafte Weihnacht!

Ich vergebe 5 von 5 möglichen Sternen!

Bewertung: 5 von 5.
Die Kurzgeschichte ist kostenlos erhältlich, wurde von mir gelesen und anschließend freiwillig rezensiert.

Rezensionen zu weiteren Bänden der Reihe:

Kurzgeschichte: Der Weihnachtsmenok – Hier
Kurzgeschichte: Eine Weihnachtsüberraschung
Band 1: Das Abenteuer beginnt
Band 2: Der verschollene Professor
Band 3: Durch das Portal der Zeit
Weitere Bände in Planung

Ein Gedanke zu “Rezension zu Flüsterwald – Der Weihnachtsmenok von Andreas Suchanek

  1. Pingback: Rezension zu Flüsterwald – Der Weihnachtsmenok (Kurzgeschichte) von Andreas Suchanek – A Life For Books

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s