Rezension zu [Hörbuch] Black Heart Band 3: Ein Traum aus Sternenstaub von Kim Leopold

©2019 Greenlight Press (P)2021 LAUSCH medien

Im dritten Band schritt das Geschehen stetig voran und zeigte neue Seiten der Magie. Mehr dazu schreibe ich unten im Text.

Fakten zum Hörbuch:
Titel: Black Heart – Ein Traum aus Sternenstaub
Autorin: Kim Leopold
SprecherInnen: Viola Müller, Fleming Stein, Ella Mainholz, Christian Michalak
Verlag: LAUSCH medien
Erscheinungsdatum: 07. Mai 2021
Version: Ungekürzte Ausgabe
Laufzeit: 2 Stunden und 27 Minuten
ASIN: B0944BB26Z

Inhaltsangabe laut Amazon:
Azalea bekommt nach den unfassbaren Geschehnissen der letzten Stunden unerwartet Unterstützung aus der Welt der Magie. Ihre neuen Freunde begleiten sie zu dem einzigen Ort, an dem man ihr helfen kann. Währenddessen trainieren Alex und Louisa, um ihr die Angst vor der Zukunft zu nehmen, aber ihre Albträume lassen nicht nach. Alex könnte ihr helfen, zumal die Anziehung zwischen ihnen immer größer wird. Doch damit würde er gegen eine der obersten Regeln des Rates verstoßen…

(Quelle: amazon.de, Datum: 29. November 2021)

Meine Meinung zur Geschichte (ACHTUNG, leichte Spoiler):

Mit den Geschehnissen in diesem Band wurde meine Neugier aus seinem Vorgänger belohnt. Es gab einen Perspektivenwechsel. So wurden die Handlungsstränge jeweils aus der Sicht von Alex, Freya und Hayet erzählt.

Mit Louisa und Alex lernte ich mehr über die magische Welt. Immer wieder trat dabei das verstaubte Denken über Frauen zu Tage. Ich konnte es nicht immer nachvollziehen, denn wenn die Hüter einmal nicht da sind, sollten sich die Hexen doch verteidigen können. Auch wenn das nicht passieren sollte. Jedenfalls fand ich es gut, wie sich Louisa nicht unterkriegen ließ und erst recht alles gab, um es den Anwesenden zu zeigen. Richtig leid tat sie mir mit ihren Alträumen. Damit verbunden waren Ereignisse, die ich als sehr eindrücklich empfand. Mit der daraus resultierenden Wendung hatte ich nicht gerechnet. Das Knistern zwischen Alex und Louisa wurde immer stärker. Ich frage mich, ob das noch zum Problem werden wird.

Parallel dazu befand ich mich in der Gegenwart bei Hayet wieder. Überraschend zeigte sie mir eine andere Seite der magischen Welt. Die mich irgendwie faszinierte. Sie selbst ist eine Persönlichkeit, die ich sofort in mein Herz schloss. Ihre Andersartigkeit tut dabei nichts zur Sache, ich mag sie so wie sie ist. Bei ihr verfolgte ich das Geschehen mit erhöhter Neugier. Zumal auch eine Figur aus dem zweiten Band ihren Weg hierher fand. Ich bin total gespannt, was noch alles passieren wird. Zoe und Yanis sind ebenfalls zwei Protagonisten, die ich mag.

Auch in der Vergangenheit (1768) ging es weiter. Ich konnte Freya mehr als gut verstehen und hätte sie am liebsten in den Arm genommen. Die junge Frau hatte keine Wahl, wollte das alles nicht und doch war da ein schöner Funke. Selbst Mikael konnte ihn spüren. Aus Spoilergründen schreibe ich nicht mehr, jedoch wird die Handlung noch sehr intensiv werden.

Alles in allem war der Band wieder spannungsreich, wodurch die Hörzeit wie im Flug verging. Ich mochte alle drei Handlungsebenen und freue mich schon auf den nächsten Band.

Meine Meinung zu den Sprecherinnen und Sprechern:

Auch bei diesem Band haben die Sprecherinnen und Sprecherin wieder gefühlvoll und flüssig vorgelesen. Meine Lieblingsstimmen waren die von Alex und Hayet. Mein Hörerlebnis war durch ihr Können lebendig und begeisterte mich bis zur letzten Minute.

Mein Fazit:

Der dritte Band konnte mich mit seiner Handlung und den Erzählebenen begeistern. Der Perspektivenwechsel war gut, um die Gedankenwelt der anderen Seite zu sehen. Ich konnte tiefer in die Magie eintauchen und gleichzeitig das Hören in vollen Zügen genießen. Neue Figuren wurden von mir sofort ins Herz geschlossen und brachten einen Schwung neue Spannung mit. Alle Handlungsstränge waren gut erzählt, sodass auch dieses Mal meine Neugier auf die weiteren Ereignisse in Band 4 groß ist.

Ich vergebe 5 von 5 möglichen Sternen!

Bewertung: 5 von 5.

Das Hörbuch wurde mir als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst!


Rezensionen zu weiteren Bänden der ersten Staffel:

Band 1: Ein Märchen von Gut und Böse
Band 2: Das Lachen der Toten
Band 3: Hier
Band 4: Der Palast der Träume
Band 5: Das Flüstern der Vergangenheit
Band 6: Die Kunst zu sterben
Band 7: Der Schritt ins Dunkle
Band 8: Tötet das Biest

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s