Rezension zu [Hörbuch] Sophie Scholl – Der Widerstand der Weißen Rose (Abenteuer & Wissen) von Sandra Pfitzner

©2021 headroom Verlag (P)2021 headroom soundproduction GmbH & Co.

Das Hörbuch gibt einen Einblick in Sophies Leben und zeigt, wie sie sich gegen den Nationalsozialismus zur Wehr setzte. Warum ich das Hörbuch als lehrreich empfinde, erfährst du unten im Text.

Fakten zum Hörbuch:
Titel: Sophie Scholl – Der Widerstand der Weißen Rose
Autorin: Sandra Pfitzner
Sprecher: Marit Beyer, Volker Risch und viele andere
Verlag: Headroom Verlag
Erscheinungsdatum: 22. Februar 2021
Version: Ungekürzte Ausgabe
Laufzeit: 1 Stunde und 23 Minuten
ISBN: 9783963460418

Inhaltsangabe laut Amazon:
Entdecker, Erfinder und Visionäre zum Hören greifbar – die spannende und unterhaltsame Wissensreihe Abenteuer & Wissen.
Sophie Scholl gilt als Ikone des Widerstands gegen das menschenverachtende Terror-Regime der Nationalsozialisten. Als bekanntestes Mitglied der Weißen Rose ist Sophie Scholl gemeinsam mit ihrem Bruder Hans Vorbild für Zivilcourage. Das Feature erzählt die spannende Geschichte eines Mädchens, dessen Leben in die Mühlen einer brutalen Politik gerät. Es ist eine Geschichte, die trotz aller schicksalhafter Härte Mut macht, für Gerechtigkeit und ein Leben in Freiheit einzustehen.
Im Interview erzählt Thomas Hartnagel, der Neffe von Sophie Scholl, wie seine Tante sein Leben geprägt hat, obwohl er sie nie kennenlernt hat. Einfühlsam gibt der ehemalige Geschichtslehrer einen Einblick in das Familienleben der Scholls und erklärt, warum die Weiße Rose noch immer aktuell ist.

(Quelle: amazon.de, Datum: 18. Oktober 2021)

Meine Meinung zur Geschichte:

Sophie Scholl – ihr Name ist weithin bekannt. Viele wissen, dass sich die junge Frau gegen den Nationalsozialismus wehrte. Doch wie kam es dazu? Wie wuchs Sophie auf? Wer war Teil der Widerstandsgruppe „die Weiße Rose“? Was prägte sie und löste ihren Widerwillen gegen den Nationalsozialismus aus? Schließlich war sie sogar Teil der Hitlerjugend. Mit welchen Mitteln verbreiteten sie ihre Gedanken? Warum und wie wurden sie und ihr Bruder Hans Scholl, sowie Christoph Probst geschnappt? All das und noch einiges Wissenswertes mehr über die Geschehnisse von damals lernst du in kompakter und verständlicher Form in diesem Hörbuch.

Autorin Sandra Pfitzner verstand es meisterlich die vielen Informationen, harten Fakten und Tatsachen zusammen zu fassen. Durch die verschiedenen Sprecher und Sprecherinnen konnte ich mich in die Zeit hineinfühlen und verstehen, wie sich die jungen Menschen fühlten. Das Unverständnis und die Wut über die Taten der Nationalsozialisten konnte auch ich wahrnehmen. Sophies Gerechtigkeitssinn war schon früh sehr ausgeprägt, was wohl auch ihre herzliche und offene Familie ausmachte. Ich persönlich wusste nicht, dass Sophie in jungen Jahren Teil der Hitlerjugend war. Erschreckend war für mich, wie schnell man da hineingeriet ohne die wahren Absichten des Regimes zu erkennen. Erst nach und nach wurde Sophie und ihrem Bruder so einiges klar.

Das Hörbuch erzählt nicht nur das Leben der Familie Scholl, sondern erklärt auch viele Dinge, die damals geschahen und wie man sie nannte. z.B. Reichspogromnacht, Holocaust etc. So finden Kinder ab 8 Jahren und Jugendliche in das Thema hinein und verstehen, was hinter all dem steckt. Auch für Erwachsene ist das Hörbuch eine Möglichkeit ihr Wissen aufzufrischen, denn viele Fakten sind bestimmt nicht bekannt. An einem gewissen Punkt entstand die Widerstandgruppe „die Weiße Rose“. Zum ersten Mal erfuhr ich, dass nicht Sophie diese gründete. Mir wurden sowohl die Namen der Mitglieder genannt als auch die Art und Weise nähergebracht, wie sie ihre Gedanken und Meinungen unter das Volk brachten – nämlich durch Flugblätter. Das Herstellen und Verteilen war voller Gefahren – doch die weiße Rose gab nicht auf. Schließlich wurden Sophie und ihr Bruder erwischt. Zwei Tage später wurde auf Christoph Probst – ein weiteres Mitglied – verhaftet. Die Art und Weise, wie mit ihnen umgegangen wurde war schrecklich. Das Regime zeigte hier sein wahres, grausames Gesicht.

Tiefe Einblicke in das gesamte Geschehen gaben die Briefe von Sophie mit ihrem Freund oder Auszüge aus ihrem Tagebuch, welche zwischendurch vorgelesen wurde. Das Bild wurde von Thomas Hartnagel abgerundet, denn er erzählte wie all das für seine Familie war. Als Neffe und nach Sophies Tod geboren, kannte er sie nicht persönlich, doch blieb sie immer ein Teil der Familie. Jeden Tag werde ich an die Weiße Rose erinnert. Denn jener Platz, über den ich täglich laufe, wurde nach Christoph Probst benannt. Nach jenem Mann, der gleichzeitig mit den Geschwistern Scholl hingerichtet wurde.

Meine Meinung zu den Sprechern und Sprecherinnen:

Das Hörbuch wurde von verschiedenen Sprechern und Sprecherinnen gesprochen. Sie bekamen alle eine Rolle, welche sie gut ausfüllten. Ich hatte den Eindruck, dass sie sich mit dem Gefühlsleben der Menschen von damals beschäftigten, sich hineinversetzen und das in ihr Vorlesen einbrachten. Durch Soundelemente und Musik wurde das Hörbuch beinahe zu einem Hörspiel, was das Hörerlebnis veränderte und noch eindrücklicher machte.

Mein Fazit:

Dieses Hörbuch ist für alle Altersklassen ab 8 Jahren eine gute Möglichkeit auf kompakte Weise zu erfahren, was damals geschah und wie es dazu kam. Es gibt Einblicke in Sophies Aufwachsen, wie die Machtergreifung Hitlers das Leben der Familie Scholl veränderte und wie sich Sophie mitsamt dem Bruder gegen den Nationalsozialismus entschied. Ich hörte harte Fakten, aufschlussreiche Informationen und wichtige Erklärungen. Gleichzeitig erfuhr ich wie sehr das Ganze die Menschen um Sophie und auch sie selbst belastete. Briefe und Tagebuchauszüge schenkten all dem noch mehr Identität. Das Interview ihres Neffen war für mich sehr emotional. Durch die rollenartige Umsetzung mit den verschiedenen Sprecherinnen und Sprechern standen mir die damaligen Ereignisse und Wertvorstellungen noch klarer vor Augen. Immer wieder musste ich an den Satz von Sophies Vater denken: Hitler bringt nur Krieg.

Ich vergebe 5 von 5 möglichen Sternen!

Bewertung: 5 von 5.

Das Hörbuch wurde mir als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s