Rezension zu [Hörbuch] Die Totenbändiger Band 9: Geminus Obscurus von Nadine Erdmann

©2020 Greenlight Press (P)2021 LAUSCH phantastische Hörbücher

Der neunte Band bot mir Möglichkeiten zum Durchatmen und war zugleich enorm spannend. Mehr von meiner Meinung erzähle ich dir unten im Text.

Fakten zum Hörbuch:
Titel: Die Totenbändiger – Geminus Obscurus
Autorin: Nadine Erdmann
Sprecher: Günter Merlau
Verlag: LAUSCH medien
Erscheinungsdatum: 30. Juli 2021
Version: Ungekürzte Ausgabe
Laufzeit: 4 Stunden und 58 Minuten
ASIN: B09B9JYVLG

Inhaltsangabe laut Amazon:
Nach dem Fund der unheilvollen Inschrift im Opferraum des alten Herrenhauses setzen die Hunts alles daran, mehr über die Sekte und den geheimnisvollen geminus obscurus herauszufinden. Hilfe erhoffen sie sich dabei von einem Universitätsprofessor, der sich auf die Geschichte der Totenbändiger spezialisiert hat. Welche Antworten wird Doktor Winkler ihnen zu dem dunklen Zwilling liefern können? Cam muss sich außerdem mit seinen stärker gewordenen Kräften auseinandersetzten. Doch was, wenn noch viel mehr in ihm steckt? Etwas, worüber er nicht die geringste Kontrolle hat?

(Quelle: amazon.de, Datum: 29. September 2021)

Meine Meinung zur Geschichte:

In diesem Band verlagerte sich die Geschichte vor allem auf das Herausfinden, was es mit dem „Geminus Obscurus“ auf sich hat und auf Cams neue Kräfte. Gleichzeitig wurde mit dem Band ein wenig Geschwindigkeit aus dem Geschehen genommen, was mir eine Möglichkeit zum Durchatmen gab.

Auf dem Weg zum Professor kam es zu einer Begegnung, die mich erheiterte, weil sie so positiv war. Das Gespräch mit dem Doktor war sehr aufschlussreich für mich. Seine Informationen waren hilfreich und erweiterten das Puzzle um einige Teile. Allerdings war ich mir nicht sicher, ob das wirklich ausreichen wird. Denn zu viel ist noch offen. Kurz darauf wurde ein Plan ausgearbeitet, den ich nicht gut heißen konnte. Ich verstand zwar die Gründe, bin jedoch der Überzeugung, dass dies nicht der richtige Weg ist.

Am besten haben mir die Kapitel gefallen, die mit dem Austesten von Cams Kräften zu tun hatten. Der verlorene Ort, an dem sie dies taten, begeisterte mich von Anfang an. Wobei ich mich dorthin wohl niemals traue würde. Die Geschehnisse erinnerten mich vom Aufbau und der Vorgehensweise her stark an die Quests der CyberGames aus Nadine Erdmanns Cyberworld-Reihe. Ich habe bei jedem einzelnen Abschnitt mitgefiebert und liebte die Art, wie die Autorin all das erzählte. Die Experimente waren teilweise sehr gewagt und im selben Moment spannungsgeladen. Vor allem im letzten Zimmer ging es knapp her. Meine Gedanken hatten sich vollkommen auf die Ereignisse dort fokussiert.

Danach konnte ich die letzten Szenen mit den Hunts rekapitulieren. Vor dem Ende erlebte ich noch einen sehr emotionalen Abschnitt, der mich das Hörbuch mit einem Lächeln beenden ließ.

Meine Meinung zum Sprecher:

Genauso wie bei meinem letzten acht Rezensionen dieser Serie kann ich auch dieses Mal nur über die Art des Vorlesens von Günter Merlau schwärmen. Er liest mit vielen Emotionen in der Stimme und weiß genau, wie er die Spannung dadurch steigern kann. Meine Aufmerksamkeit wird von ihm jedes Mal auf die Geschichte gebannt.

Mein Fazit:

Der neunte Band war für mich aufgrund der Ereignisse am verlorenen Ort extrem spannend. Ich mochte diese Kapitel im Band am meisten, weil sie so bildgewaltig erzählt wurden. Das Geisterbändigen und die Experimente waren sehr eindrücklich und aufregend. Die zuvor erfahrenen Informationen zum Geminus Obscurus warfen einen anderen Blick darauf. Jedes einzelne Kapitel gab mir die Möglichkeit mit zu fiebern. Am Ende des Bandes wurde es nochmal richtig emotional.

Ich vergebe 5 von 5 möglichen Sternen!

Bewertung: 5 von 5.

Das Hörbuch wurde mir als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst!


Rezensionen zu weiteren Bänden der zweiten Staffel:

Band 9: Hier
Band 10: Geister der Vergangenheit
Band 11: Säuberung
Band 12: Newfield
Band 13: Das Manifest
Band 14: Die Abstimmung
Band 15: Nachwirkungen
Band 16: Samhain
Alle Bände ohne Link müssen von mir noch gehört und rezensiert werden oder sind noch nicht als Hörbuch erschienen.


Meinungen anderer Blogger zum Buch:

Steffis BookSensations (externer Link) →🌟🌟🌟🌟🌟

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s