Rezension zu [Hörbuch] Die Totenbändiger Band 4: Feindschaften von Nadine Erdmann

©2020 Greenlight Press (P)2021 LAUSCH medien

Mit diesem Band hat mich die Serie erneut in ihren Bann gezogen, da die Spannung und die Handlung an Tempo anzogen. Mehr erfährst du unten im Text.

Fakten zum Hörbuch:
Titel: Die Totenbändiger – Feindschaften
Autorin: Nadine Erdmann
Sprecher: Günter Merlau
Verlag: LAUSCH medien
Erscheinungsdatum: 30. März 2021
Version: Ungekürzte Ausgabe
Laufzeit: 4 Stunden und 23 Minuten
ASIN: B08ZJQ3FFB

Inhaltsangabe laut Amazon:
Topher sinnt auf Rache und auch sonst läuft für die Hunts in der Schule einiges mies. Gabriel, Sky und Connor werden unterdessen als Spuks in eine bewachte Wohnanlage gerufen. Eigentlich klingt alles nach einem Routineeinsatz. Eigentlich. Doch was lauert wirklich in den Häusern?

(Quelle: amazon.de, Datum: 18. Juli 2021)

Meine Meinung zur Geschichte:

Der vierte Band der Serie war für mich wieder richtig spannend. Es geschah sehr viel in kurzer Zeit und die Geschichte kam storytechnisch richtig voran. Es gelang mir mit zu fiebern und den weiteren Verlauf mit Neugier zu verfolgen. Für die Hunts ging es in diesem Band richtig turbulent zu. Sowohl die Erwachsenen als auch die Jugendlichen mussten einige heftige Dinge durchstehen.

In der Schule kam die bittere Wahrheit über einige Mitschülerinnen und Mitschüler heraus. Bei weiteren Kapiteln spitzte sich die Lage zu. Ich fand es absolut heftig was dort passierte und war alarmiert darüber. Erschrocken hielt ich bei Cam den Atem an. Welche Folgen würde das Ganze haben? Auch Tophers Rache nahm zwischenzeitlich größere Maße an. Kurz darauf unternahmen Cam und Jules einen gefährlichen Ausflug.

Das Geisterbändigen gehört zu den absolut spannendsten Abschnitten für mich. Gabriel, Sky, Connor und ihr Boss entdecken etwas Schockierendes. Durch ein zusätzliches, späteres Kapitel wusste ich schon vor ihnen, wer dafür verantwortlich war. Die Kapitel mit ihnen waren enorm aufregend und actionreich. Gebannt hörte ich dem Sprecher zu und hoffte, dass sie mehr herausfinden können. Stück um Stück versuchten sie die Puzzleteile zusammen zu setzen und machten dabei wichtige Beobachtungen. Momentan verstehen sie die Zusammenhänge jedoch nicht. Doch dann passierte etwas Schreckliches, das die Handlung noch einmal drehte. Meine Aufmerksamkeit fokussierte sich nur noch darauf und ich bangte, wie es ausgehen wird.

Parallel dazu ging auch die Handlung um die Totenbändiger aus dem Internet weiter. Der Schulleiter und sein Sohn schienen beide eigene Pläne zu haben. Einen Teil davon kenne ich, doch noch liegt einiges im Dunkeln.

Nadine Erdmann behandelte im Roman gesellschaftliche Themen, verarbeitete die Probleme von jungen Menschen beim Erwachsen werden und ging auf die persönlichen Belange ihrer Figuren ein. Es gab auch schöne liebevolle Momente und Szenen, die voller Loyalität und Zusammenhalt kündeten. Wie immer mir das Geschehen über mehrere parallellaufende Handlungsstränge erzählt.

Meine Meinung zum Sprecher:

Günter Merlau hat auch dieses Buch grandios eingesprochen. Ich bin immer wieder begeistert, wie gekonnt er seine Stimme beim Vorlesen einsetzt. Er las den Text entsprechend der Stimmung oder der Handlung mit viel Emotionen und betont die Worte passend. Manchmal wirkte es so, als wäre er live am Ort des Geschehens gewesen und erzählte nun, was er erlebte.

Mein Fazit:

Der vierte Band war bisher am ereignisreichsten. Die gesamte Familie erlebte so einiges. Nicht nur in der Schule ging es heiß her, auch bei dem Spuk Squad um Sky, Gabriel und Connor wurde es lebensgefährlich. Ich fieberte dieses Mal fast durchgängig mit. Es begeistert mich immer wieder, wie die Autoren alltägliche Begebenheiten in einer Familie, die Probleme der Jugend und gesellschaftliche Themen mit der Handlung verwoben hat. Alles wirkte sehr realistisch auf mich. Die Handlung zog stark an Tempo an und bei Cam kommen erste Geheimnisse an Tage. Durch die verschiedenen Handlungsstränge wurde die Geschichte facettenreicher und breiter.

Ich vergebe 5 von 5 möglichen Sternen!

Bewertung: 5 von 5.

Das Hörbuch wurde mir als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst!


Rezensionen zu weiteren Bänden der ersten Staffel:

Band 1: Unheilige Zeiten
Band 2: Die Akademie
Band 3: Vollmondnächte
Band 4: Hier
Band 5: Hinterhalt
Band 6: Unheilige Nacht
Band 7: Leichenfunde
Band 8: Das Herrenhaus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s