Rezension zu [Hörbuch] Die Wächter von Magow Band 2: Golf und Golems von Regina Mars

©2021 Greenlight Press (P)2021 Hörbuchmanufaktur Berlin

Der zweite Band verlagerte den Fokus der Storylinie, war jedoch genauso spannend wie der Auftakt der Serie. Weiteres teile ich dir unten im Text mit.

Fakten zum Hörbuch:
Titel: Die Wächter von Magow – Golf und Golems
Autorin: Regina Mars
Sprecherin: Luca Lehnert
Verlag: Hörbuchmanufaktur Berlin
Erscheinungsdatum: 16. Mai 2021
Version: Ungekürzte Ausgabe
Laufzeit: 5 Stunden und 32 Minuten
ASIN: B093ZR6W8W

Inhaltsangabe laut Amazon:
Nats furchtbares Familientreffen wird jäh unterbrochen, als ein SUV durch das Schaufenster des Restaurants bricht. Gesteuert wird er von einem besoffenen Golem, einem Wesen, das es eigentlich nicht mehr geben sollte. Und er ist hinter Nats großem Bruder her! Wer will Orion umbringen? Warum? Kann Nat seinen Bruder retten, obwohl er der schlechteste Vampir aller Zeiten ist? Währenddessen sitzt Sofie in Untersuchungshaft und langweilt sich zu Tode. Ihre einzige Ablenkung sind Blutsaugersoaps… und eine sprechende Taube, die behauptet, ihr helfen zu können.
Enthält: Gourmetblut, Golems und ein brennendes Golfmobil.

(Quelle: amazon.de, Datum: 08. Juni 2021)

Meine Meinung zur Geschichte:

Das Lesen von Band 1 liegt schon eine Weile zurück. Trotzdem fand ich nach kurzer Orientierung wieder locker ins Geschehen hinein. Zu meiner Überraschung verlagerte sich der Fokus der Handlung auf Nat. Bei Sofia ging es nur noch als Nebenhandlungsstrang weiter. Durch die Storyline bei den Wächtern bekam ich Informationen, wie in Magow gelebt wird und konnte dadurch die Welt der Autorin klarer wahrnehmen.

Kaum trat ich an Nats Seite, kam das Geschehen schnell und richtig in Fahrt. Der neue Blickwinkel aus seiner Sicht ließ mich ihn und seine Freunde näher kennenlernen. So trat Nats Persönlichkeit besser zu Tage und ich lernte ihn einzuschätzen. Jean, Vivi und Isa sind natürlich an seiner Seite. Die beiden Letzteren habe ich besonders in mein Herz geschlossen. Vivi ist einfach zu süß mit ihrer verlegenen Art und über Isa musste ich mehrmals schmunzeln. Ihre Loyalität ist etwas ganz Besonderes. Auch Jean möchte ich erwähnen. Er mag zwar eigen und mürrisch sein. Dennoch hat er etwas. Sofie selbst macht nicht wirklich Sprünge. Was ich von ihrem neuen Begleiter halten soll, weiß ich nicht. Ehrlich gesagt mag ich ihn bisher nicht wirklich.

Die Ereignisse rund um Nat, seinen Bruder und dessen Familie haben mich neugierig gemacht. Je mehr passierte, umso mehr wollte ich erfahren. Nats Bruderliebe ist unglaublich groß. Umso schrecklicher war für ihn, was er unweigerlich erlebte. Orion gerät immer mehr in Gefahr. Der weitere Verlauf ließ mich immer mehr erahnen, was dahintersteckt und ein Verdacht entwickelte sich. Trotzdem war die Tragweite dann doch heftiger, als ich dachte. Ich konnte Nats Schock verstehen. Regina Mars hatte schon vorher ein gutes Maß an Gefühlen eingebracht. Doch hier waren die Emotionen zu Greifen nah.

Der finale Showdown war deshalb doppelt so spannend. Voller Erwartung über den Ausgang lauschte ich der Stimme der Sprecherin und war begeistert über die starken Szenen. Zu guter Letzte konnte ich feststellen, dass Nat einiges dazugelernt hat. Wie es wohl im nächsten Band weitergeht? Bekommt Sofie wieder mehr Raum?

Meine Meinung zur Sprecherin:

Luca Lehnert hat das Hörbuch grandios gelesen. Ich konnte mich auf ihr Vorlesen konzentrieren und genoss das Hören. Ihre jugendliche Stimme passt perfekt zu den Protagonisten und Regina Mars‘ Welt. Zudem weiß sie ganz genau wie sie die jeweiligen Szenen betonen muss.

Mein Fazit:

Der zweite Band war trotz verlagertem Fokus richtig spannend. Ich tauchte tiefer in Magow ein, erfuhr mehr über das Leben dort und lernte das junge Wächter-Team viel besser kennen. Nats Handlungsstrang war von großer Spannung und war für ihn überwältigend. Teilweise flossen die Emotionen auf mich über. Die bittere Wahrheit hinter den Angriffen ließ sich erahnen, doch überraschte mich die Tiefe derer. Durch die Sprecherin Luca Lehnert war das Hörbuch ein wahrer Hörgenuss.

Ich vergebe 5 von 5 möglichen Sternen!

Bewertung: 5 von 5.

Das Hörbuch wurde mir als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst!


Rezensionen zu weiteren Bänden:

Band 1: Rendezvous mit dem Rattenkönig (eBook-Rezension)
Band 2: Hier
Weitere Bände wurden von mir noch nicht rezensiert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s