Rezension zu Tad Time Band 3: Schatten im Dschungel von Jonas M. Light

© Jonas M. Light

Im dritten Band stieg die Spannung um ein gutes Maß an und Tad lernte mehr über die Welt auf der er gelandet war. Wie er mir gefallen hat, kannst du unten im Text nachlesen.

Fakten zum Buch:
Titel: Tad Time -Schatten im Dschungel
Autor: Jonas M. Light
Verlag: Selfpublishing
Erscheinungsdatum: 8. November 2015
Seitenanzahl: 95 Seiten ebook, 104 Seiten Print
ISBN: 978-1977091970

Inhaltsangabe laut Amazon:
Es lauert im Schatten.
Es kann in jeden Körper schlüpfen.
Es ist gekommen, um zu töten.

Die erste richtige Mission führt Tad in den Dschungel. Dort treibt ein Schattenwesen sein Unwesen. Tad verbündet sich mit den einheimischen Waldbewohnern, um ihnen im Kampf gegen das Monster beizustehen. Doch was ist das eigentlich für ein Monster: Wie sieht es aus, warum sucht es den Dschungel heim und was führt es im Schilde?

(Quelle: amazon.de, Datum: 24. April 2021)

Meine Meinung zum Cover:

Das Cover ist dieses Mal in einfachem Schwarz gehalten. In der Mitte ist der Kopf eines schwarzen Panthers zu sehen. Warum sich dieser dort befindet, musst du selbst im Buch erleben. Ich persönlich findet ihn als Motiv sehr passend.

Meine Meinung zum Inhalt:

Wie jeder Band las sich auch dieser locker und schnell. Durch den flüssigen Stil und der flotten Schreibweise konnte ich mich sofort an die Seite von Tad geben und erfuhr mehr über den Dschungel, in dem er gelandet war. Zuerst war der Ort noch etwas seltsam, doch schon bald kam es zu entscheidenden Szenen und Tads Fähigkeiten zeigten eine neue Facette. Praktischerweise war es dadurch einfach die Einheimischen zu verstehen.

Die Geschichte des Volkes ist noch etwas oberflächlich, da ich das Gefühl hatte, mir fehlen Informationen. Hilfreich waren hierbei die FAQs am Ende des Bandes, weil ich da ein paar Punkte nachlesen konnte. Meinem Leseerlebnis tat dies keinen Abbruch. Ich las trotzdem mit Freude und Neugier weiter. Die Szenen sind eindrücklich und führen das Geschehen in guter Form weiter.

Nach einigen Seiten kam es zu einer Wendung, die vielleicht etwas vorhersehbar war und dennoch gut in den Verlauf passte. Daraus resultierte ebenso ein Traum, den ich als sehr spannend empfand. Kurz danach agierte das Monster anders, als ich erwartet hatte. Logischerweise kommt es auch zu einem Kampf. Wie dieser ausgeht erfuhr ich nur zur Hälfte, da das Buch mit einem Cliffhanger endet.

Mein Fazit:

Der dritte Band um Tad führte auf seine erste Mission in eine gefährliche und fremde Welt. Zuerst mussten wir beide mehr herausfinden, wodurch sich spannende Szenen entwickelten. Wie bei jedem Band las sich auch dieser locker und schnell. Das Geschehen schritt schnell und mit guten Abschnitten voran. Es gab eine Wendung, die zu mehr Aktion führte und das Buch mit einem Cliffhanger enden ließ.

Ich vergebe 5 von 5 möglichen Sternen!

Bewertung: 5 von 5.

Das eBook wurde von mir über Kindle Unlimited gelesen und anschließend freiwillig rezensiert.


Rezensionen zu weiteren Bänden:

Band 1: Die Stadt des singenden Segels
Band 2: Das Sternenorakel
Band 3: Hier
Band 4: Pfad der Schatten
Band 5: Die Herrscher von Jorum
Band 6: Die Kristallbibliothek Teil 1
Band 7: Die Kristallbibliothek Teil 2
Band 8: Der Schattenhexer
Band 9: Verschwörung des Himmels Teil 1
Band 10: Verschwörung des Himmels Teil 2
Band 11: Die Magierin & der Narr
Band 12: Sturm über Miranaqua
Band 13: Die Mondscheingrotte
Band 14: Flug ins Schattenreich – noch nicht erschienen
Band 15: Der Ruf des Lichts – noch nicht erschienen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s