Buddy-Read | Black Dagger – Bruderkrieg (4) von J.R. Ward

© Banner: Viktoria M. Keller / Ohne meine Erlaubnis keine Weiterverwendung erlaubt.

Da der dritte Band so unglaublich spannend war, konnten Luise und ich nicht länger warten. Wir starten heute mit Band 4 »Bruderkrieg«. Der Band setzt die Geschichte um Mary und Rhage fort. Ich bin total neugierig, wie das Ganze verlaufen wird. Die letzten Szenen von Band drei waren emtoinal und schön, sie bieten ein gutes Sprungbrett für den vierten Band.

© Cover: Heyne Verlag, Foto: Viktoria M. Keller

Unseren Buddy-Read kannst du hier in meinem Beitrag und unter folgendem externen Link bei Luise verfolgen. Wir teilen unsere Meinungen und unseren Austausch über unsere Beiträge mit euch. Am Ende werden wir jeweils das Buch rezensieren.

Die »Black Dagger« Reihe stammt von der Autorin J.R. Ward und umfasst im Deutschen mittlerweile 34 Bände (Stand: 05.01.2020). Der erste Band erschien am 2. Mai 2007, die gesamte Reihe wird vom Heyne Verlag verlegt. Seit 2016 erscheint zusätzlich die Spin-Off Reihe »Black Dagger Legacy«.

Inhaltsangabe von Band 4 laut Amazon:
Rhage, der schönste und tödlichste Krieger der BLACK DAGGER, hat, ohne es zu wollen, große Gefahr über die Bruderschaft gebracht: Die Gesellschaft der Lesser plant seine Vernichtung, und die Jungfrau der Schrift will seinen Verstoß gegen ihre Gebote bestraft sehen – denn Rhage hat sich in eine menschliche Frau verliebt, die todkranke Mary Luce. Obwohl Wrath, der König der Vampire, seinen Bruder beschützen will, muss er sich dem Willen der Jungfrau beugen. Um Mary zu retten, lässt sich Rhage auf ein gefährliches Spiel ein: Nur wenn es ihm gelingt, den entsetzlichen Fluch zu überwinden, der seit einem Jahrhundert auf ihm lastet, hat er eine Chance gegen die übermächtige Bedrohung. Und während er sich seinen Feinden entgegenstellt, muss Mary ihren ganz eigenen Kampf aufnehmen …

Quelle: amzon.de, 09. März 2021
Lese-AbschnittViktorias Meinung zu den Abschnitten
Kapitel 1-4In diesem Abschnitt sorgt eine bestimmte „Sache“ für eine große Kluft, die ich nicht gut heiße. Es wird Zeit, dass die Wahrheit auf den Tisch kommt und Mary selbst entscheiden darf. Auch bei John geht es endlich weiter, was die Neugierde größer werden lässt.
Kapitel 5-8Dieses Mal gab es sehr heftige Szenen, die sowohl Rhage als auch die Brüder mitgenommen haben. Mir gefällt die bedingungslose Loyalität zwischen ihnen. Zs Verhalten ging mir besonders nah. Doch auch für Mary ist es nicht einfach. Die Kluft zwischen Mary und Rhage ist ganz und gar nicht gut. Die Emotionen kochen in diesem Abschnitt erneut hoch.
Kapitel 9-12Endlich kommt es in diesem Abschnitt zu einer guten Wendung, die viele Gefühle mit sich bringt. Da es nur ein kurzer Abschnitt war, kann ich nicht viel berichten ohne zu spoilern.
Kapitel 13-16Dieser Abschnitt ist voller starker Szenen. Die Auserwählte Layla hat mir besonders imponiert. Sie scheint etwas ganz besonderes zu sein. Außerdem zeigte Mary unglaubliche Stärke und unbändige Liebe. Gefährlich wurde es kurz im Billiardzimmer, doch auch hier waren Brüder, wie Mary zur Stelle. Mr. Os Entdeckung könnte gefährliche Konsequenzen haben.
Kapitel 17-20Zwei Protagonisten haben in diesen Abschnitt eine heftige Begegnung, die etwas in Gang zu schätzen scheint. Was daraus wird ist schwer zu sagen. Mary ist eine unglaubliche taffe und starke Frau – das bewies sie erneut in diesen Kapiteln. Beim letzten Satz des 20 Kapitels konnte ich mir ein Lachen nicht verkneifen.
Kapitel 21-24Der letzte Kapitel beinhaltet Szenen die mich den Atem anhalten ließen. Mary bewies zweimal in unglaublicher Form, wie stark ihre Gefühle sind. Rhage ist hin und her gerissen und scheint nun mit der Bestie besser klar zu kommen. Es war unglaublich. Z hat in diesem Abschnitt richtig mit sich zu kämpfen und muss nun etwas durchstehen, was er sich niemals gedacht hatte… Die Lesser machen mich wütend.
Kapitel 25-28Den letzten Abschnitt habe ich in einem Rutsch weggesuchtet. Im Nu waren die letzten 30 Seiten vorüber. Es gab ein Happy End, das mich zu Tränen rührte und einen Cliffhanger, der mich panisch zu Band 5 greifen lässt. Den nächsten Band muss ich Band lesen.
Meine Rezension zu Band 4 findest du »hier«

Den Buddy-Read von Band 3 »Ewige Liebe« findest du »hier«.


Was ist ein Buddy-Read?
Bei einem Buddy-Read lesen zwei oder mehrere Personen ein Buch gemeinsam. (Meistens sind es zwischen 2-4 Personen.) Das Buch wird in Leseabschnitte eingeteilt, jeder Buddy liest den jeweiligen Abschnitt und man wartet, bis ihn alle gelesen haben. Dann erfolgt ein Austausch, wie der Abschnitt einander gefallen hat. Sobald dies gemacht wurde, wird der Nächste gelesen. Am Ende wäre es schön, wenn alle Teilnehmer das Buch rezensieren.

Ein Gedanke zu “Buddy-Read | Black Dagger – Bruderkrieg (4) von J.R. Ward

  1. Pingback: Zusammen lesen! The Librarian und A Life For Books lesen zusammen Black Dagger – Bruderkrieg – A Life For Books

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s