Buddy-Read | Black Dagger – Ewige Liebe (3) von J.R. Ward

© Banner: Viktoria M. Keller / Ohne meine Erlaubnis keine Weiterverwendung erlaubt.

Weiter geht es mit Band 3! Luise und ich sind derartig im Black Dagger Fieber, dass wir uns dem nächsten Band widmen! Band 3 trägt den Titel »Eisige Liebe«. In diesem steht der Bruder Rhage im Mittelpunkt. Übrigens gehört er zu meinen absoluten Lieblingen! Warum? Das musst du beim Lesen selbst herausfinden! Ich sage nur eins: Er ist absolut einzigartig.

© Cover: Heyne Verlag, Foto: Viktoria M. Keller

Unseren Buddy-Read kannst du hier in meinem Beitrag und unter folgendem externen Link bei Luise verfolgen. Wir teilen unsere Meinungen und unseren Austausch über unsere Beiträge mit euch. Am Ende werden wir jeweils das Buch rezensieren.

Die »Black Dagger« Reihe stammt von der Autorin J.R. Ward und umfasst im Deutschen mittlerweile 34 Bände (Stand: 05.01.2020). Der erste Band erschien am 2. Mai 2007, die gesamte Reihe wird vom Heyne Verlag verlegt. Seit 2016 erscheint zusätzlich die Spin-Off Reihe »Black Dagger Legacy«.

Inhaltsangabe von Band 3 laut Buch:
Die Bruderschaft der BLACK DAGGER konnte eine Schlacht für sich entscheiden, doch der Krieg gegen die Gesellschaft der Lesser tobt mit unverminderter Härte weiter. Nun, da Wrath den ihm angestammten Königsthron bestiegen hat, lastet der Schutz der Vampire nur noch auf wenigen Schultern. Immer gnadenloser werden die Methoden der Untoten, und ausgerechnet in dieser gefährlichen Lage droht die Bruderschaft, ihren stärksten und verlässlichsten Kämpfer zu verlieren: Rhage, der Schöne, der Unbesiegbare hat sich unsterblich verliebt – in Mary, die nicht nur ein Mensch, sondern auch unheilbar krank ist. Kann Rhage die Liebe seines Lebens retten und gleichzeitig weiter der Bruderschaft dienen?Und wird die Jungfrau der Schrift diesen Bruch der Traditionen hinnehmen? Rhage hat keine Wahl, er muss alles auf eine Karte setzen.

Quelle: Printexemplar des Buches, eine Seite vor dem Titelblatt,13. Auflage, Heyne Verlag, 2012
Lese-AbschnittViktorias Meinung zu den Abschnitten
Kapitel 1-4Der Auftakt des Bandes ist noch ruhig und gemächlich, doch bin ich immer wieder erstaunt, wie schnell mich das Black Dagger Fieber ergreift. Zuerst erfuhr ich mehr über Rhage und das, was in ihm steckt. Außerdem wechselt das Geschehen zu Mary, einer jungen Frau, die es nicht einfach im Leben hat. Sie begegnet einem jungen Mann, der für mich hochinteressant war und sofort einen Verdacht in mir weckte. Als es bei Butch weiterging musste ich schmunzeln. Dann wären da noch die Lesser. Ich weiß momentan nicht, was ich von ohnen halten soll.
Kapitel 5-8Der Abschnitt las sich rasend schnell. Schnell passiert viel Actionreiches und Gefühlsintensives, das mich an das Buch bannt. Ich erfuhr sehr viel über Rhage und seinen Fluch – live und in Farbe … Zudem ging es sehr emotional mit Mary weiter. Meine Neugier wächst bei allen handelnden Protagonisten.
Kapitel 9-12Alles was sich in diesem Abschnitt um Rhage und Mary abspielte, war von unglaublicher Intensität. Ich war vollkommen gebannt von der Stimmung. Abwechselnd schmunzelte und lächelte ich. Zuvor spielte sich eine gefährliche Begegnung ab, die einen positiven Funken enthielt. Parallel geht es bei den Lessern grausam zu.
Kapitel 13-16Das Gefühlschaos nimmt in diesem Abschnitt massiv an Fahrt auf. Mary weiß nicht mehr was sie denken soll und schlägt um sich. Aber auch für Rhage ist es nicht einfach. Ich möchte gar nicht viel dazu schreiben, sondern lieber weiterlesen. Es ist schön zu erleben, dass Rhage einen seiner Brüder die Karten auf den Tisch legt (zumindest zur Hälfte). Meine Neugier ist grenzenlos bezüglich der Beiden! Mr. O macht mir hingegen Sorgen, er ist voller Hass und Wut. Das macht ihn gefährlich.
Kapitel 17-20Aufgrund der rasent schnell aufeinander folgenden Ereignissen las ich diesen Abschnitt besonders schnell. Bei Rhage und Mary wird es gefährlich und danach emotional. Mir tun beide ihre eigene Weise leid. Bei John ging es auch weiter. Ich hoffe, dass er die richtige Entscheidung treffen wird.
Kapitel 21-24Die letzten Kapitel waren von unglaublich schöner und gefühlsstarker Intensität. Gebannt und verliebt las ich die verbliebenen Seiten und konnte nicht mehr aufhören zu lesen. Rhage verhält sich hier sehr besitzergreifend, liebevoll und direkt. Mary bekommt zudem ein Teil er Wahrheit erzählt. Luise und ich haben bereits beschlossen, dass wir Band 4 sehr bald lesen werden.
Meine Rezension zu Band 3 folgt »hier«

Den Buddy-Read von Band 2 »Blutopfer« findest du »hier«.


Was ist ein Buddy-Read?
Bei einem Buddy-Read lesen zwei oder mehrere Personen ein Buch gemeinsam. (Meistens sind es zwischen 2-4 Personen.) Das Buch wird in Leseabschnitte eingeteilt, jeder Buddy liest den jeweiligen Abschnitt und man wartet, bis ihn alle gelesen haben. Dann erfolgt ein Austausch, wie der Abschnitt einander gefallen hat. Sobald dies gemacht wurde, wird der Nächste gelesen. Am Ende wäre es schön, wenn alle Teilnehmer das Buch rezensieren.

Ein Gedanke zu “Buddy-Read | Black Dagger – Ewige Liebe (3) von J.R. Ward

  1. Pingback: Zusammen lesen! The Librarian und A Life For Books lesen zusammen Black Dagger – Ewige Liebe von J.R. Ward – A Life For Books

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s