Rezension zu [Hörbuch] RONDO – Sechs Kugeln für den Bastard von Stefan Barth

©2020 Stefan Barth (P)2020 Hörbuchmanufaktur Berlin

In diesem Buch ist eine richtig coole Geschichte aus dem wilden Westen, allerdings mit viel Blut, zu finden. Weiteres kannst du unten im Text nachlesen.

Fakten zum Hörbuch:
Titel: Rondo – Sechs Kugeln für den Bastard
Autor: Stefan Barth
Sprecher: Björn Harras
Verlag: Hörbuchmanufaktur Berlin
Erscheinungsdatum: 22. Februar 2021
Version: Ungekürzte Ausgabe
Laufzeit: 4 Stunden und 25 Minuten
ASIN: B08VDT9PY8

Inhaltsangabe laut Amazon:
Texas, 1880.

Man weiß nicht viel über den Mann namens Rondo. Nur, dass die Luft in seiner Nähe bleihaltig ist und Bestatter Arbeit kriegen. Eigentlich sollte das Städtchen Brinkwater im Panhandle nur ein Zwischenstopp sein. Stattdessen mischt Rondo sich in Dinge ein, die ihn nichts angehen, und wirbelt eine Menge Staub auf. Wenn der sich wieder senkt, wird er viele Leichen bedecken. Fragt sich nur, wessen…

(Quelle: amazon.de, Datum: 22. Februar 2021)

Meine Meinung zur Geschichte:

Nachdem ich den Klappentext dieses Hörbuches gelesen hatte, musste ich es einfach hören. Ich war viel zu neugierig und muss gestehen, dass ich insgeheim Wildwestromane sehr gerne mag. Zu meinen Lieblingen gehören unter anderem Bücher von Karl May. Gesagt, getan und so kam ich Dank Ines in den Genuss dieses grandiosen Hörbuches. Stefan Barth hat einen absolut fesselnden Schreib- und Erzählstil. Ich stellte mir beim Hören eine klassische Kleinstadt im wilden Westen vor.

Die Geschichte schritt stetig voran und baute sehr viel Spannung auf. Es ist tatsächlich so, dass Bestatter neben Rondo so einiges zu tun bekommen. Hörer und Hörerinnen sollte klar sein, dass hier viele Figuren mit Gnadenlosigkeit sterben. Trotz alledem entstand eine gewisse Tiefe. Es gelang mir, mich in Rondo hineinzufühlen und sein Handeln nachzuvollziehen. Das gesamte Geschehen packte mich und ließ mich stark mitfiebern. Das Hörbuch wird meistens, mit kleineren Ausnahmen, aus der Sicht von Rondo erzählt. Am Ende konnte ich gar nicht glauben, dass die Geschichte fast 4,5 Stunden dauerte, denn sie verging viel schneller. Sowohl Rondo als auch ich haben beide nicht geahnt, in was er da hineingeraten ist. Was am Anfang wie ein Hilferuf aussah, entpuppte sich schon bald als etwas ganz anderes. Kleinere und größere Wendungen gaben der Geschichte Schwung. Zudem ist sie actionreich und bietet etwas für die Nerven.

Der Autor sparte sich überbordende Beschreibungen und kam schnell zur Sache. Langweile? Die kam kein einziges Mal auf. Es tauchten viele Protagonisten auf, die Mal Größere, mal kleine Rollen übernahmen. Besonders mochte ich die Indianerin, außerdem hat Rondo etwas. Gefallen hat mir zusätzlich, dass Letzterer trotz seiner Schwäche nach der ersten Attacke, niemals aufgibt. Bei ihm gilt wahrlich: Wo ein Wille ist, da ist auch ein Weg. Zum Schluss hattee der Autor, nach all dem Mitfiebern, sogar noch einen Moment zum Schmunzeln eingebaut. Was ich nach dem Beenden des Hörbuches sagen kann ist, dass ich unbedingt weitere Geschichten über und mit Rondo hören möchte.

Meine Meinung zum Sprecher:

Ich kenne Björn Harras aus Film- und Fernsehen und mochte ihn schon damals. Als Hörbuchsprecher ist er bestens geeignet und liest mit einer Aussagekraft in der Stimme, die seinesgleichen sucht. Ihn als Sprecher für Rondo auszusuchen war die perfekte Wahl. Er verschmilzt mit der Figur, wodurch das Hörerlebnis noch viel grandioser wird. Ich könnte jetzt noch weitere Lobeshymnen schreiben, doch fasse ich es mit einem Satz zusammen: Björn Harras gehört zu meinen Top 5 Lieblingssprechern.

Mein Fazit:

In „RONDO – Sechs Kugeln für den Bastard“ ist eine actionreiche, schießwütige und richtig gute Wildwestgeschichte zu finden. Der Autor erzählt unverblümt mit Schlag auf Schlag-Geschehen in spannender und flüssiger Manier. Er sparte sich Überlange Beschreibungen und schaffte es viel Spannung aufzubauen. Ich konnte mitfiebern und mich in den Hauptprotagonisten einfühlen. Björn Harras ist die perfekte Wahl als Sprecher für Rondo. Das Hörbuch ist absolut nichts für schwache Nerven, weil es oft sehr blutig zugeht. Man sollte sich wirklich nicht in Rondos Nähe aufhalten, die wenigsten überleben das… Ich möchte jedenfalls unbedingt weitere Abenteuer mit Rondo erleben.

Ich vergebe 5 von 5 möglichen Sternen!

Bewertung: 5 von 5.

Das Hörbuch wurde mir als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s