Rezension zu [Hörbuch] Sind Sie ein Freund von Dick Tossek? von Volker Bitzer

©2014 mainbook Verlag (P)2020 Hörbuchmanufaktur Berlin

Dieses Hörbuch um Dick Tossek enthält eine sehr eigene Krimi-Geschichte, dennoch ist sie auf ihre Weise spannend. Was ich meine erfährst du spoilerfrei unten im Text.

Fakten zum Hörbuch:
Titel: Sind Sie ein Freund von Dick Tossek?
Autor: Volker Bitzer
Sprecher: Björn Harras
Verlag: Hörbuchmanufaktur Berlin
Erscheinungsdatum: 10. Januar 2021
Version: Ungekürzte Ausgabe
Laufzeit: 1 Stunde 42 Minuten
AISN: B08QNK88SR

Inhaltsangabe laut Amazon:
John ist Auftragsmörder. Das ist ein ganz einfacher Beruf: Man tötet einen Menschen und bekommt Geld dafür. Doch dieses Mal steckt Johns Messer im falschen Mann und der König der Unterwelt ist hinter ihm her. Ist die Prostituierte Rosemarie O’Dowell Johns letzte Rettung – oder nur ein weiteres Problem?
Schwarzer Humor, eiskalte Protagonisten und spannende Wendungen – Volker Bitzers Krimi macht allen Spaß, denen gerne das Lachen im Hals steckenbleibt.

(Quelle: amazon.de, Datum: 12. Januar 2021)

Meine Meinung zur Geschichte:

Der ungewöhnliche Beginn dieses Hörbuches hat mich ziemlich überrascht. Es lag nicht am Schreibstil des Autors, denn der ist locker und direkt. Sondern daran, wie die Geschichte begann. Ich befand mich plötzlich mitten in einer Szene, die aufgrund der Beschreibungen etwas seltsam wirkte. Je weiter die Gedanken des Protagonisten und die Geschehnisse voranschritten. Umso besser erkannte ich, was hier geschah.

Die Erzählweise ist anders, als man es kennt. Doch irgendwie zog sie mich mehr und mehr in den Bann. Die Kette an Ereignissen, die dabei in Gang gesetzt werden, könnte aus einem Hollywoodfilm stammen. Die Wendungen haben mich auf ihre Weise gefesselt, weil ich nie vorhersehen konnte, was als Nächstes passieren wird. Der schwarze Humor ist in jedem Abschnitt zu finden. Kurioserweise passte er an jede Stelle und sorgte zusätzlich für Hörunterhaltung. John ist ein Protagonist, bei dem ich nicht wirklich wusste, was ich von ihm halten soll. In kurzen schwachen Momenten kam er mir sympathisch vor. Dann wiederum dachte ich „Hallo, er ist ein Killer und kaltblütig!“. Rosemarie ist hingegen ganz anders. Sie wirkt so unschuldig und kann doch taff sein.

Gegen Ende geschahen mir dann ein paar Zufälle zu viel, sie ließen mich stocken, sodass ich nochmal über alles nachdachte. Könnte es sein, dass sie? Oder doch nicht? Meine Gedanken überlegten hin und her. Schlussendlich kam ich mit mir darüber ein, dass das Ende richtig gut gemacht ist. Auch, wenn es ein bisschen viel Friede-Freude-Eierkuchen hat und ein paar Fragen offen lässt. 😉 Was man bei einem Auftragskiller kaum glauben kann. Die Geschichte ist abgeschlossen und offen zugleich.

Meine Meinung zum Sprecher:

Der Sprecher Björn Harras trug maßgeblich dazu bei, dass dieses Buch ein echtes Hörerlebnis für mich wurde. Seine Art vorzulesen passt perfekt zum Charakter von John. Selbst den schwarzen Humor konnte er wunderbar herüberbringen. Für die Hörzeit wurde der Sprecher zu John. Ich bin begeistert, wie sehr sich der Sprecher in den Protagonisten hineingelesen hat.

Mein Fazit:

Volker Bitzer hat mit Dick Tossek einen sehr ungewöhnlichen und dennoch äußerst spannende Kurzkrimi geschrieben. Der Beginn war ganz anders als ich erwartet hatte und konnte mich begeistern. Der schwarze Humor passt perfekt ins Geschehen. In kurzer Zeit passieren zufälligerweise ganz schöne viele verdächtige Dinge. Das Ganze ließ mich herrlich miträtseln. Der Sprecher Björn Harras ist für meine Hörvergnügen hauptverantwortlich, weil er die Geschichte aus Johns Sicht so authentisch las. Für mich ist dieses Hörbuch ein lockerer Kurzkrimi für zwischendurch.

Ich vergebe 5 von 5 möglichen Sternen!

Bewertung: 5 von 5.

Das Hörbuch wurde mir als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s