Rezension zu [Hörbuch] Disney Vaiana

©2016 Disney. Translated by Claudia Amor (P)2016 Der Hörverlag

Vaiana ist eine wundervolle Geschichte, in der Mut und Selbstvertrauen zum zentralen Element werden. Warum sie mich so verzauberte erfährst du spoilerfrei unten im Text.

Fakten zum Hörbuch:
Titel: Disney Vaiana
Sprecherin: Marion Martienzen
Verlag: der Hörverlag
Erscheinungsdatum: 21. November 2016
Version: Vollständige Lesung
Laufzeit: 2 Stunden 40 Minuten (2 CDs)
ISBN: 978-3844523775
Altersempfehlung: ab 5 Jahren

Inhaltsangabe laut Amazon:
Die abenteuerlustige Vaiana wohnt auf einer Insel im Südpazifik lange vor unserer Zeit. Sie ist die Tochter des Stammeshäuptlings und hat von Geburt an eine einzigartige Verbindung zum mächtigen Ozean. Als ihre Familie eines Tages Hilfe benötigt, macht sie sich gemeinsam mit dem Halbgott Maui auf die Suche nach einer sagenumwobenen Insel. Das ungleiche Duo begegnet dabei furchterregenden Kreaturen, ergründet traumhafte Unterwasserwelten und erweckt alte Traditionen zu neuem Leben.
Marion Martienzen, die Synchronstimme von Gramma Tala, erzählt von Vaianas abenteuerlicher Reise und erweckt für kleine und große Hörer die faszinierende Inselwelt Ozeaniens zum Leben.

(Quelle: Rückseite der CD-Hülle, Datum: 28. Dezember 2020)

Meine Meinung zur Geschichte:

Ich kannte die Geschichte um Vaiana nur in Teilen und freute mich sehr, als ich sie durch das Hörbuch richtig kennenlernen durfte. Die Geschichte erzählt von einem jungen Mädchen, dass gerade erwachsen wird und den richtigen Platz in ihrem Leben sucht. Ein Thema, dass immer aktuell ist und auch bleiben wird. Disney hat mit diesem Film eine wundervolle und sehr emotionale Geschichte geschaffen. Das Hörbuch erzählt die Geschichte genauso lebendig. Es war mir möglich, sie in meinen Gedanken zu sehen und mit zu fiebern.

Wie es bei Disney typisch ist, konnte ich mich komplett in die Geschichte hineinversetzen und wurde verzaubert. Der Verlauf ist realistisch beschrieben und erzählt von allerlei Problemen, die sich Vaiana bei ihrer Mission in den Weg stellen. Es war schön zu erleben, wie Vaiana ihren Mut, ihr Selbstvertrauen und ihre Tapferkeit fand. Einmal, als alles verloren schien, passierte etwas sehr Schönes, das uns beiden wieder Mut gab. Für mich war es ein tolles Gefühl, weil mich die Szene so sehr in ihren Bann zog. Maui ist wohl der seltsamste Halbgott, dem ich je begegnet bin. Doch irgendwann schloss ich ihn ins Herz, denn hinter seiner harten Schale steckt ein weicher Kern. Zum Schmunzeln brachten mich übrigens immer wieder seine Tattoos. Hey-Hey ist ein noch eigenartiger Charakter, doch muss man auch ihn mögen. 😉

Gemeinsam mit Maui und Vaiana gelangte ich an einen besonders kuriosen Ort unter Wasser. Die Idee dazu fand ich lustig und ungewöhnlich zugleich. Auch auf Vaianas kleinem Boot ließen sich so einige Abenteuer und lustige Dinge erleben. Maui ließ mich dabei mehrmals schmunzeln. Am liebsten hätte ich dem Ozean einen High Five gegeben 😉 . Das Ende war actionreich und aufregend. Meine Gedanken fokussierten sich vollkommen darauf, sodass ich einem positiven Ausgang entgegenfieberte. Nachdem das Herz seinen Platz fand, war ich einfach nur glücklich. Ich lächelte vor mich hin und dachte an alles was Vaiana erlebte. Ein schöneres Happy End wäre gar nicht möglich gewesen.

Meine Meinung zur Sprecherin:

Marion Martienzen ist die perfekte Stimme für diese Geschichte. Sie las sie unglaublich gefühlvoll und zog mich in die Geschichte hinein, sodass ich das Abenteuer an der Seite von Vaiana erleben konnte. Durch sie wurde ich ein Teil der Geschichte. Die Sprecherin ist auch im Film die Synchronsprecherin von Gramma Tala und wird eins mit ihr. Hoffentlich kann ich noch weitere Hörbücher mit ihrer Stimme hören. Meine Begeisterung ist riesig.

Mein Fazit:

Vaiana ist eine facettenreiche Geschichte um ein junges Mädchen mit einem immer aktuellen Thema. In abenteuerlicher Form findet Vaiana ihren Mut, ihre Tapferkeit und ihr Selbstvertrauen. Sie lernt, dass sie alles schaffen kann, wenn sie nicht aufgibt und ihre Liebe zum Ozean etwas Gutes ist. Die Geschichte wird von Marion Martienzen (die Synchronstimme von Gramma Tala) gefühlvoll und bewegend gelesen. Ich fieberte vom Anfang bis zum Ende mit. Abenteuer, Action, Selbstfindung und Zusammenhalt sind wichtige Elemente. Das Happy End ließ mich glücklich lächelnd nochmal über alles nachdenken. Disney hat hier vor 4 Jahren ein wahres Meisterwerk geschaffen.

Ich vergebe 5 von 5 möglichen Sternen!

Bewertung: 5 von 5.

Das Hörbuch wurde mir als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst!

3 Gedanken zu “Rezension zu [Hörbuch] Disney Vaiana

Schreibe eine Antwort zu Viktoria | The Librarian Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s