Rezension zu Flüsterwald – Eine Weihnachtsüberraschung von Andreas Suchanek

© Ueberreuter Verlag

Die Kurzgeschichte fängt den Weihnachtszauber kurz und schön ein. Wie sie mir gefallen hat, erfährst du spoilerfrei unten im Text.

Fakten zum Buch:
Titel: Flüsterwald – Eine Weihnachtsüberraschung
Autor: Andreas Suchanek
Illustrator: Timo Grubing
Verlag: Ueberreuter Verlag
Erscheinungsdatum: 29. November 2020
Seitenanzahl: 45 Seiten
ASIN: B08NXSRD8V

Inhaltsangabe laut Amazon:
Weihnachten in Winterstein! Im Haus von Lukas‘ Familie steigt die Vorfreude auf den Weihnachtsabend – da bekommt Lukas Besuch von seinen magischen Freunden aus dem Flüsterwald! Die Elfe Felicitas, der wissensdurstige Rani und die Katze Punchy haben eine Überraschung für ihn. Als aber der schokoladensüchtige Rani den Duft der Plätzchen erhascht, droht alles schiefzugehen …
Eine lustige und stimmungsvolle Weihnachtsgeschichte voller Zauber und Magie

(Quelle: amazon.de, Datum: 29. November 2020)

Meine Meinung zum Cover:

Timo Grubing hat dem Cover von Band 1 mit viel Liebe zum Detail einen weihnachtlichen Stil verpasst und damit ein wunderschönes eigenes Cover für diese Kurzgeschichte geschaffen. Ein wenig vom Zauber der Weihnacht ist auch hier zu finden.

Meine Meinung zum Inhalt:

Da ich den Erzählstil von Andreas Suchanek kenne, wusste ich sofort, dass diese Geschichte mich verzaubern wird. Sie ist genauso flüssig und in lockeren Stil geschrieben, wie Band 1. Offen, herzlich, mit Schalk und viel Gefühl nimmt die Geschichte Fahrt auf. Unerwartet trifft Lukas auf seine Freunde und wird auf ein Mini-Abenteuer mit einer schönen Weihnachtserlebnis mitgenommen. Ich fand es sehr berührend und schön.

Ranis Schokosucht hatte es uns zwar fast verpassen lassen, doch mit Geschick und Freundschaft hat doch alles geklappt. Beim Lesen konnte ich Schmunzeln, Lächeln und mich freuen. Der Zauber der Weihnacht ist da, obwohl die Geschichte so kurz ist. Mit Leichtigkeit habe ich mich hineingefühlt und das Lesen genossen. Am liebsten hätte ich noch mehr erlebt. Zum Glück erscheint Teil 2 im Januar.

Mein Fazit:

Andreas Suchaneks kleine Weihnachtsgeschichte mit den Freunden aus dem Flüsterwald ist magisch, aufregend und liebevoll geschrieben. Es gibt etwas für die Lachmuskeln und schöne Momente zum Dahinschmelzen. Der Weihnachtszauber ist zu spüren, genauso wie ein bisschen Schalk zu finden ist. Die Kurzgeschichte ist eine tolle Möglichkeit um erneut in Lukas‘ Welt einzutauchen und die Wartezeit auf Band 2 zu verkürzen.

Ich vergebe 5 von 5 möglichen Sternen!

Bewertung: 5 von 5.
Die Kurzgeschichte ist kostenlos erhältlich, wurde von mir gelesen und anschließend freiwillig rezensiert.

Rezensionen zu weiteren Bänden der Reihe:

Kurzgeschichte: Eine Weihnachtsüberraschung – Hier
Band 1: Das Abenteuer beginnt
Band 2: Der verschollene Professor – erscheint am 18. Januar 2021

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s