Rezension zu [Hörspiel] Rick Future – Episode 6: Kampf der Brüder

(P) Sven Matthias

Episode 6 verlief mit einer unerwarteten Wendung und verlagerte den Fokus des Geschehens auf Hubert und seine geheimnisvolle Vergangenheit. Ob mir dies gefiel erfahrt ihr spoilerfrei unten im Text.

Fakten zum Hörspiel:
Titel: Rick Future – Episode 6: Kampf der Brüder
Skript: Sven Matthias
Produktion: Sven Matthias
Erscheinungsdatum: 11. September 2014
Laufzeit: 44 min

Inhaltsangabe laut Amazon:
Nach dem Absturz der Eric kommt es zwischen Rick und Hubert zu Spannungen und die langjährige Freundschaft wird auf eine harte Probe gestellt. Selbst Evi scheint den Streit nicht schlichten zu können. Doch dann sieht sich Hubert unerwartet mit den Schatten seiner familiären Vergangenheit konfrontiert…

(Quelle: https://www.rick-future.de/rick-future-1-6-kampf-der-brueder-2/, Datum: 05. November 2020)

Meine Meinung zur Geschichte:

Zu Beginn der Episode war ich verwundert, dass sich die sonst so engen Freunde derart in die Haare bekamen. Die Reaktionen beider Seiten waren meiner Meinung nach überzogen. Rick und Hubert sind zwei riesig große Sturköpfe. Evi hat es wahrlich des Öfteren schwer mit ihnen.

Schon nach kurzer Zeit trat eine Partei in die Geschichte ein, die mich Hubert von einer ganz neuen Seite sehen ließ. Ich fragte mich, warum er damals den Weg fort, aus dem Schoße seines Heimatplaneten nahm. Während dem Verlauf der Geschichte erfuhr ich einen Teil der Gründe und bekam gleichzeitig einen Einblick in das Leben seines Volkes. Das Geschehen hielt einige Überraschungen bereit, die für Spannung sorgten. Die Episode ist dieses Mal kürzer und endet ziemlich abrupt mitten im Geschehen.

Rick war ganz schön naiv in seinem Glauben, dass es so einfach klappen könnte. Zudem war ich unruhig, weil Evi nicht das tun kann, was sie immer tut. Mehr kann ich aus Spoilergefahr nicht sagen. Jedenfalls ist Hubert sfamiliäre Begegnung recht seltsam und hält mit Sicherheit noch Gefahren bereit. Ich kann gut verstehen, dass er auf das ganze Theater keine Lust hatte und „frei“ sein wollte. Fragt sich, wie das Ganze nun ausgehen wird. Denn eine erneute Flucht wird wohl kaum möglich sein. Episode 7 werde ich jedenfalls sehr bald hören.

Unbedingt erwähnen möchte ich noch das bildgewaltige Cover des Hörspiels. Es gefällt mir von allem am besten und ist sowohl zeichnerisch, als auch gestalterisch sehr beeindruckend.

Meine Meinung zu den Sprechern und den Sounddesign:

Ich kann mich bei meiner Meinung über Sprecher und Sounddesign nur noch wiederholen. Jedes Mal ist es für mich ein Genuss, die ausdrucksstarke Inszenierung der Geschichte zu hören. Jede Komponente, jedes Wort, jedes Geräusch – alles ist perfekt aufeinander abgestimmt. In dieser Episode sind Sven Matthias (Rick Future) und Thomas Kramer (Letreus) meine Lieblingsstimmen.

Mein Fazit:

Die sechste Episode verschiebt den Fokus des Geschehens vorerst auf Hubert und seine Vergangenheit. Geheimnisse werden aufgedeckt und Prüfungen müssen bestanden werden. Es gibt starke Wendungen und einen gelungenen Plot, der offen ist. Wenn gleich die Reaktionen am Anfang etwas überzogen waren. Bei Hubert und Rick wird es jeweils sehr gefährlich. Nach dem abrupten Ende der Episode freue ich mich schon auf die Nächste. Die Inszenierung mit den Sprechern ist wieder „erste Sahne“.

Ich vergebe 5 von 5 möglichen Sternen!

Bewertung: 5 von 5.

Weitere Informationen sind auf der externen Webseite zu Rick Future zu finden: https://www.rick-future.de/

Weitere Rezensionen der ersten Staffel:

„Wunder und Abenteuer“
Episode 1: Planet der Träumer
Episode 2: Die Masken der Loth
Episode 3: Die vergessenen Krieger
Episode 4: Zeitsturm
Episode 5: Roter Sand
Episode 6: Hier
Episode 7: Die fünfte Prüfung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s