Faktastisches 2020 – Wenn ich in ein Buch springen könnte, …

© Banner: Viktoria M. Keller / Ohne meine Erlaubnis keine Weiterverwendung erlaubt!

Der Oktober ist fast zu Ende. In diesem Monat bin ich mit meinem Beitrag später dran als geplant, weil ich privat ganz schön viel zu tun hatte. Doch nun geht es los. Das diesmonatige Thema lautet: Wenn ich in ein Buch springen könnte, …

… würde ich ein Buch wählen, dessen Welt mich begeistert, fasziniert und verzaubert hat. Wenn es nach mir ginge, würde ich ein eigens Abenteuer mit meinen liebsten Protagonisten erleben wollen. Doch in welches soll ich springen?

Eine Auswahl von Büchern, in die ich springen würde. © Cover: Autoren/Verlage, Foto: Viktoria M. Keller

Möchte ich zu einer Kriegerin werden und an der Seite von Asgrim Krummfinger in der „Einherjer-Reihe“ von Pascal Wokan um Skaldheim kämpfen? Könnte ich mit Hope und ihrem Wanderer Rufus in der Trilogie „Das Buch der gelöschten Wörter“ von Mary E. Garner in verschiedene Buch-Welten reisen? Vielleicht sogar einen eigenen Wanderer bekommen? Ich könnte aber auch zur Magierin werden und gemeinsam mit Alex und Jen gegen die Schattenkrieger aus „Das Erbe der Macht“ von Andreas Suchanek vorgehen? Oder wie wäre es mit einem Abenteuer durch das All an der Seite von Captain Jeremy Brandt und seiner Crew in der „Behemoth 2333 – Serie“ von Joshua Tree? Richtig cool wäre auch ein sagenhaftes Artefakt mit Max Falkenburg in der „Geheimakte-Reihe“ von André Milewski zu finden und vor den falschen Personen zu verbergen. Irgendwie würde es mich auch reizen, zu einer Elbin zu werden und gemeinsam durch die Wälder unserer Heimat mit Legolas aus „Der Herr der Ringe“ von J.R.R. Tolkien zu streifen. Schließlich hatte Legolas ein Leben vor dem Ring 😉 . Es gibt so viele Geschichten, die ich liebe ❤ .

Der Satz unseren Monatsthemas ist gar nicht so einfach zu beenden 😉 . Was würdet ihr denn tun? Wie würde euer Satz lauten? Schreibt es mir gerne in den Kommentaren.

© Cover: Autoren/Verlage, Foto: Viktoria M. Keller

Faktastisches 2020 ist eine Aktion des Blogs Our Favorite-Books. Teilnehmende Blogger schreiben jeden Monat zu einem bestimmten Thema etwas. Unter den Hashtags #faktisches2020, #wirsindfaktastisch, #faktastischdurchdasjahr und #faktastischeroktober findet ihr weitere spannende Beiträge.


Das Thema für den November lautet „Frauenpower in Büchern“.

19 Gedanken zu “Faktastisches 2020 – Wenn ich in ein Buch springen könnte, …

  1. Pingback: Faktastisches 2020 – Wenn ich in ein Buch springen könnte, … | Ich lese

  2. Wow zum Teil würde ich sogar mit dir reisen. Doch ich würde auch gerne in die Abenteuer von Epic von Evelyne Aschwanden oder an der Seite kämpfen von jaydee aus Die Chroniken der Seelenwächter von Nicole Böhm. Es gibt aber noch so viele wo ich mitreisen würde.

    Gefällt 1 Person

  3. Pingback: Faktastisches 2020 – Ins Buch springen | Corlys Lesewelt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s