Rezension zu [Hörbuch] Kalan – Der Schakal – Der Zorn der Wüste von Dane Rahlmeyer

© Dane Rahlmeyer (P) Tim Gössler

Der Auftakt von Dane Rahlmeyers neuer Serie hat mich so sehr begeistert, dass ich die Episode bereits mehrmals angehört habe. Weshalb? Das erfahrt ihr spoilerfrei unten im Text.

Fakten zum Hörbuch:
Titel: Kalan – Der Schakal – Der Zorn der Wüste
Autor: Dane Rahlmeyer
Sprecher: Tim Gössler
Produktion: Tim Gössler
Erscheinungsdatum: 25. Juli 2020
Laufzeit: 32 Minuten und 24 Sekunden

Inhaltsangabe:
„Tief im Herzen der Ewigen Dünen liegt das Königreich Kaʼdai – meine Heimat. Ein Land voll wilder Schönheit, verlockender Geheimnisse und unsäglicher Gefahren. Von meiner treuen Sandlöwin Dasketh begleitet, ziehe ich umher, und folge dem Ruf des Abenteuers. Ich bin Kalan Albari – Kalan der Schakal.“
Die Reise zu einem verlassenen Wüstentempel wird zum Alptraum, als die Windbarke, die Kalan und Dasketh dorthin trägt, von einer unsichtbaren Macht angegriffen wird. Mitten im Dünenmeer gestrandet, sehen sich die beiden mit einem übermächtigen Feind konfrontiert, der danach trachtet, den Sand mit ihrem Blut rot zu färben …

(Quelle: Facebookseite des Autors, Datum: 25. August 2020)

Meine Meinung zur Geschichte:

Vor diesem Hörbuch kannte ich Dane Rahlmeyer noch nicht. Als ich es durch Sprecher Tim Gössler sah, war ich sofort neugierig. Cover und Klappentext passten wunderbar in mein „Beuteschema“. Meine Erwartungen wurden übertroffen. Der Autor hat einen angenehmen und direkten Schreibstil. Ich wurde schwungvoll in die Welt eingeführt, da das Ganze sehr schön in die Handlung eingebunden ist. Dabei wurde ich sofort mit dem titelgebenden Protagonisten bekanntgemacht – Kalan. Er und seine Sandlöwin waren mir auf Anhieb sympathisch. Besonders das Geplänkel fand ich genial.

Schon bald zeigte sich eine gefährliche Seite der Wüste. Mich hat es sehr erstaunt, was an dieser Stelle zum Vorschein kam. Gleichzeitig war ich fasziniert. Der weitere Verlauf war sehr spannend und ich verfolgte vollkommen gefesselt, was Kalan und seine Begleiter nun tun werden um ihr Leben zu schützen. Die letzten Sätze der Geschichte ließen mich schmunzeln. Ich freue mich schon riesig auf weitere Episoden!

Meine Meinung zum Sprecher, der Musik und dem Sounddesign:

Mit diesem Hörbuch habe ich den Sprecher Tim Gössler entdeckt und bin absolut begeistert. Noch nie habe ich erlebt, dass ein Sprecher verschiedenste Rolle so überzeugend und genial gesprochen hat. Die Wandlungsfähigkeit seiner Stimme ist beeindruckend. Man könnte fast meinen, dass mehrere Sprecher das Buch gelesen haben, doch er war es ganz allein. Es war mir gar nicht anders möglich, als seinem Lesen gebannt zu lauschen. Die 32 Minuten vergingen viel zu schnell.

Das Hörbuch wurde von einem passenden Sounddesign aus Klängen und Geräuschen begleitet. Diese machten die Geschichte noch realer und lebendiger. Zu Beginn gibt es ein Intro und am Ende ein Outro bestehend aus Musik. Die Produktion ist dadurch extrem hochwertig. Tim Gössler versteht sein Handwerk!

Mein Fazit:

Der Auftakt dieser neuen Serie von Dane Rahlmeyer ist von der ersten bis zur letzten Minute außergewöhnlich und voller Spannung. Das Geschehen ist locker und mit unterhaltsamen Dialogen erzählt. Die Erklärung der Welt ist mit dem Verlauf der Ereignisse verwoben. So verband sich diese lebhafte Geschichte des Autors mit einem Sprecher, der sein Handwerk versteht. Das Vorlesen ist vielseitig und beeindruckend. Zusätzlich dazu ist das Sounddesign wunderbar damit kombiniert. Ich kann es kaum erwarten, weitere Episoden zu hören.

Ich vergebe 5 von 5 möglichen Sternen!

Bewertung: 5 von 5.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s