Rezension zu [Hörbuch] Rack – Geheimprojekt 25: Episode 1 von Ann-Kathrin Karschnick

© Ann-Kathrin Karschnick

Rack gehört zu den besten Steampunk-Büchern, die ich kenne. Meine Begeisterung für die Geschichte und die Sprecher ist groß! Mehr erfahrt ihr spoilerfrei unten im Text.

Fakten zum Hörbuch:
Titel: Rack – Geheimprojekt 25 – Episode 1
Autorin: Ann-Kathrin Karschnick
Sprecher: Bernd Egger, Björn Harras
Verlag: Hörbuchmanufaktur Berlin
Erscheinungsdatum: 09. Juni 2020
Version: Ungekürzte Version
Laufzeit: 3 Stunden und 46 Minuten

Inhaltsangabe laut Amazon:
Jahrhundert. Victoria in Großbritannien.
Als Rack ein Attentat auf Lady Cunningham verhindert, beauftragt sie den erfolglosen Detektiv, dieses Attentat aufzuklären. Rack gerät durch seine Ermittlungen in den dreckigen Sumpf der Korruption von Victorias Unterwelt. Immer wieder stolpert er dabei über den Namen „The Stick“. Doch wer verbirgt sich dahinter? Ein ehemaliger General, ein Detektiv und sein Assistent, eine Diebin und eine Lady. In den phantastischen Episoden führt die mehrfach ausgezeichnete Autorin Ann-Kathrin Karschnick ihre Leser in die düstere Unterwelt der fiktiven Steampunk-Stadt Victoria. Sie erzählt die Geschichte einer ungewöhnlichen Gruppe von Menschen, die trotz ihrer Unterschiede zusammenarbeiten müssen, um zu überleben.

(Quelle: amazon.de, Datum: 09. Juni 2020)

Meine Meinung zur Geschichte:

Ich könnte von dieser Geschichte stundenlang schwärmen. Die Autorin hat einen wunderbar lockeren und offenen Schreibstil. Sie hat mich mit ihrer Steampunk-Welt von Beginn an begeistert und sie mir in perfekten Häppchen beschrieben. Ich fand schnell hinein und landete mitten im Geschehen. Gleichzeitig sorgte die Autorin bereits am Anfang für Spannung und gute Wendungen.

Rack ist ein etwas mysteriöser Protagonist. Als Hörerin erfuhr ich einen Teil der Gründe und fragte mich genauso wie er, was wohl dahintersteckt. Meine Lieblingsfiguren sind Theo und die Lady. Die Gründe kann ich nicht nennen, ohne zu spoilern. Die Geschichte selbst wird abwechselnd aus der Sicht von Rack und Theo erzählt. Dabei erfuhr ich viel über die Beiden und ihr Denken. Verhaltensweisen und Handlungen wurden dadurch verständlicher.

Die Ermittlungen sind spannend beschrieben. Der Verlauf birgt neue Informationen, belässt dem Ganzen dennoch das Geheimnisvolle. Es tauchen neue Personen auf, die scheinbar wichtig für die Ermittlungen sind. Doch sind sie das wirklich? Die ganze Zeit frage ich mich, wie das alles zusammenhängt und freue mich auf die Auflösung! Hoffentlich erscheint der nächste Band bald. Ich bekomme jedenfalls nicht genug von der Geschichte.

Meine Meinung zu den Sprechern:

Bernd Egger und Björn Harras sind ein Dreamteam. Ihre Stimmen passen wunderbar zu den Figuren und die beiden verschmolzen mit ihnen! Ich war vollkommen überrascht, wie schnell die Hörstunden vergingen und hätte das Hörbuch am liebsten nicht mehr enden lassen. Besonders Björn Harras hat mich geflasht. Ich kenne ihn als Schauspieler aus dem TV und bin begeistert, wie lebendig er Theo spricht. Er fügte seiner Stimme an den richtigen Stellen die passenden Gefühle bei und ließ mich immer wieder schmunzeln.

Mein Fazit:

Ich habe mit diesem Auftaktband eine neue Lieblingsreihe gefunden. Die Steampunk-Welt ist wunderbar ausgearbeitet. Der Schreibstil locker und offen. Die Ermittlungen sind voller Spannung und genialen Szenen. Meine Favoriten bei den Protagonisten sind Theo und die Lady. Durch die Erzählweise aus den Sichten von Rack und Theo wurde das Geschehen umfangreich beschrieben. Die Sprecher ließen die beiden Protagonisten lebendig werden. Bernd Egger und Björn Harras sind ein Dreamteam. Mit Björn Harras habe ich einen neuen Lieblingssprecher und hoffe, dass er noch viele weitere Hörbücher lesen wird. Zum ersten Mal habe ich bei den Hörbüchern ein Jahreshighlight für 2020 gefunden.

Ich vergebe 5 von 5 möglichen Sternen!

Bewertung: 5 von 5.

Das Hörbuch wurde mir als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s