Faktastisches 2020 – Charaktere, die im Kopf bleiben

Im Faktastischen Mai dreht sich dieses Mal alles um „Charaktere, die im Kopf bleiben“. Mir kam sofort ein ganz besonderer in den Sinn. Er stammt aus einer Trilogie, die ich bis heute liebe. Welcher Buchcharakter ist euch im Kopf geblieben?

Nun wollt ihr sicher wissen, von welchem Charakter ich spreche. Es ist Elhan aus der „Arakkur-Trilogie“ von Pascal Wokan. Die Trilogie ist bereits 2017 erschienen und wurde auch damals von mir gelesen. Trotzdem kann ich mich noch so gut an die Geschichte erinnern, als hätte ich sie erst vor kurzem beendet. Elhan hat einen derart starken Eindruck bei mir hinterlassen, dass er mich nie ganz losgelassen hat.

In meiner ganzen „Lesekarriere“ ist mir kein Protagonist so stark in Erinnerung geblieben wie er. Pascal Wokan hat ihm eine unglaubliche Tiefe und eine Vielschichtigkeit gegeben, die mir seit damals nicht mehr begegnet ist. Ich erlebte über drei Bände eine Wandlung und eine Veränderung an und um Elhan, die nicht nur ihn, sondern auch mich prägte.

Gemeinsam mit ihm ging ich durch Höhen und Tiefen. Wir wurde niedergeschlagen, standen wieder auf und ließen uns nicht unterkriegen. Es fühlte sich an, als wäre ich eins mit der Geschichte. Elhan wurde gebrochen, heilte und lernte, was Leben bedeutet. Sein inneres Wachstum und seine selbstlosen Taten, in denen eine ungewöhnlich starke Willenskraft steckte, beeindrucken mich noch heute. Deshalb gehört diese Trilogie inklusive dem Zusatzband zu meinen absoluten Lieblingen.

Natürlich sind mir noch viele weitere Charaktere im Kopf geblieben. Am präsentesten ist es Elhan. Doch ich möchte euch noch weitere nennen: Da hätten wir Jamil aus „Jamil – zerrissene Seele“ von Farina de Waard. Sein Überlebenswille ließ mich mitfiebern und an ihn glauben. Captain Jeremy Brandt aus der Serie „Behemoth 2333“ von Joshua Tree, der sich immer selbstlos um das Wohl seiner Crew und anderer kümmerte. Melanie aus „Seelen“ von Stephenie Meyer, die selbst dann nicht aufgab, als ihr Körper von einem fremden Wesen übernommen wird. Und viele mehr, dich mich in meinen Büchern entweder einmal oder wiederholt begleiten bzw. begleiteten.

Nun seid ihr dran. Schreibt mir in den Kommentaren, welche Charaktere euch im Kopf geblieben sind. Wenn ihr mögt, auch gerne mit Begründung. 🙂

© Fotos: Viktoria M. Keller, Cover: Verlage bzw. Autoren


Faktastisches 2020 ist eine Aktion des Blogs Our Favorite-Books. Teilnehmende Blogger schreiben jeden Monat zu einem bestimmten Thema etwas. Unter den Hasttags #faktisches2020, #wirsindfaktastisch, #faktastischdurchdasjahr und #faktastischerMai findet ihr weitere spannende Beiträge.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s