Rezension zu Shine – Das Licht zwischen den Welten von Kirsten Greco

© Loomlight im Thienemann-Esslinger Verlag

In dieser Geschichte wurden Magie, Liebe und Fantasy in perfekter Dosis vereint. Mein Herz schlug beim Lesen höher. Was ich meine erfahrt ihr spoilerfrei unten im Text.

Fakten zum Buch:
Titel: Shine – Das Licht zwischen den Welten
Autorin: Kirsten Greco
Verlag: Loomlight im Thienemann-Esslinger Verlag
Erscheinungsdatum: 28. Februar 2020
Seitenanzahl: 255 Seiten

Inhaltsangabe laut Amazon:
Fesselnde Romantasy in einer Welt voller Gefahren – ist Liebe stärker als der Feind?

Sie könnten unterschiedlicher nicht sein: Lilly, Streetart-Künstlerin aus dem Trailer Park in Detroit und Jonah, Nerd und Bücherwurm aus dem eleganten Grosse Pointe Woods, und doch sind die beiden unzertrennlich. Während Lilly das Knistern zwischen ihnen gekonnt ignoriert, wünscht sich Jonah schon lange mehr. Und als die beiden eines Tages das Portal zu einer fremden Welt entdecken und in Willow landen, bekommt Jonah die Chance, Lillys Herz zu erobern. Dafür aber muss er erst ihr Leben retten, und das eigene …

(Quelle: amazon.de, Datum: 24. Mai 2020)

Meine Meinung zum Cover:

Das Cover hat mich schon nach dem ersten Blick begeistert. Es zog meinen Blick an und wirkte einen Zauber auf mich aus, der mich neugierig machte. Die junge Frau (vermutlich Lilly) fügt sich harmonisch in die Gestaltung ein. Titel und Untertitel sind in das Motiv durch die Äste integriert. Rundum ist es ein zauberhaft schönes Cover!

Meine Meinung zum Inhalt:

Kirsten Greco hat mich dieser Geschichte in eine Welt mitgenommen, die mich verzaubert und begeistert hat. Ihr Schreibstil ist erfrischend, wortgewandt und bildhaft. Ich konnte die Orte, Personen und das Geschehen in meinen Gedanken vor mir sehen. Sie hat ihre Parallelwelt lebendig und ausdrucksstark beschrieben. Die unbändige Kraft der Magie schwappte auf mich über und ließ mich das Geschehen fasziniert verfolgen.

Schon der Prolog ließ mich aufhorchen, auf was ich mich wohl gefasst machen muss. Nach dem Beginn der Geschichte fand ich schnell in einen Lesefluss hinein und lernte die Hauptprotagonisten Lilly und Jonah kennen. Die Beiden waren mir auf Anhieb sympathisch. Abwechselnd wird das Geschehen aus der Sicht der Beiden erzählt. So ergibt sich ein klares Bild um das Gefühlsleben und den Charakter von ihnen. Meine heimlichen Favoriten sind neben Jonah und Lilly, Falcon, Lucas, Arrow und Blaze.

Eine noch größere Faszination übte die Magie des Portals und die von Willow auf mich aus. Je mehr ich darüber erfuhr, umso größer wurde mein Erstaunen und meine Liebe zu dieser. Die Autorin hat ihre Idee erfrischend umgesetzt und gleichzeitig mit wundervollen Elementen erweitert (Stichwort: Seelentier).

Die gesamte Familie des Hüters habe ich sofort in mein Herz geschlossen. Genauso wie die Eltern von Lilly und Jonah. Die Ereignisse dort fand ich schön und aufschlussreich. Die Wendung mit Griffin kam unerwartet, machte die Geschichte gleichzeitig noch spannender. Das weitere Geschehen habe ich gebannt verfolgt und fühlte mich wie ein Teil davon. Ich fieberte mit und genoss das Lesen. Knapp 45% der zweiten Hälfte wurden von mir fast in einem Rutsch gelesen, weil mich die Geschichte in ihrem Bann hatte. Bei den letzten 10% klebten meine Augen an den Zeilen. Das Ende war so schön, dass ich beinahe dahin schmolz, obwohl auch ein trauriger Aspekt dabei war. Schade, dass dies ein Einzelband ist. Am liebsten würde ich nach Willow zurückkehren.

Mein Fazit:

Der Autorin ist es in diesem Buch gelungen Fantasy mit der perfekten Menge Liebe zu vereinen. So harmoniert das Geschehen mit der Liebe der Protagonisten. Die Handlung ist von der ersten bis zur letzten Seite spannend. Magie und Leben in Willow sind zauberhaft, faszinierend und lebendig umgesetzt. Die Protagonisten haben Tiefe und entwickeln sich weiter. Die Handlung hat unerwartete Wendungen und einen starken Plot. Die Welt, die Figuren, die Magie und die Ideen der Autorin habe ich in mein Herz geschlossen und würde auch gern erneut nach Willow reisen.

Ich vergebe 5 von 5 möglichen Sternen!

Bewertung: 5 von 5.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s