Rezension zu Die Flut von Arno Strobel

gelesen und rezensiert von Beate

© Cover: Fischer Verlag / Foto: Beate Werum

Fakten zum Buch
Titel: Die Flut
Autor: Arno Strobel
Verlag: Fischer Verlag
gelesenes Format: eBook /
auch erhältlich als: Taschenbuch
Seitenanzahl: 362 Seiten
Erscheinungsdatum: 21. Juni 2016
ISBN: 978-3596198351
Einzelband

Inhaltsangabe laut Amazon:
Zwei Pärchen machen Urlaub auf Amrum. In dieser Zeit geschehen grausame Morde. Ein Superintelligenter ist am Werk, um nicht nur den perfekten Mord, sondern die „perfekte Mordserie“ zu begehen. Er entführt Paare und vergräbt nachts bei Ebbe die Frau bis zum Hals im Sand. Den Mann bindet er an einen Pfahl in der Nähe fest, so dass er dabei zusehen muss, wenn seine Frau bei Flut langsam ertrinkt.
Die beschauliche Insel Amrum hat er sich ausgesucht, weil dort normalerweise nie etwas passiert und ihm die entsprechenden Schlagzeilen sicher sind. Das ist es, was er möchte. Die ganze Welt soll erfahren, wie clever er ist. Und es sieht so aus, als hätte er damit Erfolg …

(Quelle: amazon.de, Datum: 03.03.2020)

Meine Meinung

Ich kenne bereits ein paar Bücher des Autors Arno Strobel und so freute ich mich auf dieses Buch.
Ich empfand den Einstieg als gelungen und war gleich gefesselt von der Geschichte.

Der Schreibstil ist gut und flüssig zu lesen, dabei recht bildhaft, so dass ich mir die Gegebenheiten gut vorstellen und fast schon die Meeresluft riechen konnte. Durch ein angenehmes Erzähltempo war ich so gebannt von der Geschichte, dass ich nur so durch die Seiten flog.

Einzig bei den Charakteren tat ich mich etwas schwer. Ich empfand sie als etwas zu spitz dargestellt. Da dies jedoch immer sehr subjektiv ist, gibt es von mir auf alle Fälle trotzdem eine Leseempfehlung.

Das Cover finde ich gelungen und passt einfach perfekt zur Geschichte. Der Klappentext machte mich so neugierig, dass ich dieses Buch einfach lesen musste. Er verspricht Spannung und die kommt auf keinen Fall zu kurz.

Mein Fazit

Ein wirklich toller Psychothriller, der mich durch immer neue Wendungen einfach nicht los lies. Ich hatte ein fast perfektes Lesevergnügen und so vergebe ich vier Sterne.

⭐⭐⭐⭐

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s