Rezension zu Hard-Sequences – Feuerblut (Thriller) von André Milewski

© Cover: André Milewski, Foto: Viktoria M. Keller

Die Geschichte spielt sich innerhalb von 24 Stunden ab, ich habe das Buch innerhalb 24 Stunden gelesen. Geballte Action garantiert! Details erfahrt ihr spoilerfrei unten im Text.

Fakten zum Buch:
Titel: Hard Sequences – Feuerblut
Autor: André Milewski
Verlag: Self-Publishing (epubli)
Erscheinungsdatum: 8. März 2020
Seitenanzahl: 236 Seiten
ISBN: 978-3750288027

Inhaltsangabe laut Amazon:
Dein bester Freund lässt dich im Stich. Jetzt lauf um dein Leben!
Chris leiht seinem besten Freund für dessen Hochzeit zehntausend Euro. Dummerweise von dem Geld, das er einem Berliner Clan-Boss zurückbezahlen muss. Doch als die Trauung platzt und der Bräutigam spurlos verschwunden ist, hat Chris ein großes Problem. In seiner Verzweiflung lässt er sich auf einen riskanten Coup ein – und schon bald geht es für ihn um mehr als nur das Geld. Jetzt geht’s um sein Überleben!
„Feuerblut“ ist Band 4 der neuen Thriller-Serie HARD-SEQUENCES. Jedes Buch ist in sich abgeschlossen.

(Quelle: amazon.de, Datum: 10. März 2020)

Meine Meinung zum Cover:

Das Cover ist ein richtiger Blickfang und passt wunderbar zum Inhalt. Man erkennt sofort, dass es gefährlich und actionreich wird. Mich hat es sofort angesprochen.

Meine Meinung zum Inhalt:

Eigentlich wollte ich abends nur kurz in dieses Buch hineinlesen. Ja eigentlich, denn es kam ganz anders. Ich war von der Geschichte und dem aufregenden Stil so begeistert, dass ich am nächsten Tag sofort weiterlesen musste.

Die Geschichte spielt in einem Zeitrahmen von 24 Stunden. Der Protagonist Chris muss in dieser kurzen Zeit einiges über sich ergehen lassen. Ich selbst las die Geschichte in weniger als 24 Stunden, weil sie mich nicht mehr losließ. Chris macht in diesen Stunden eine starke Wandlung durch. Das hat mich schon sehr überrascht, denn ich hatte nicht erwartet, dass das bei diesem rasanten Erzähltempo möglich ist. So erlebte ich eine Charakterentwicklung und bekam Einblick in seine Denkweise. Seine Fähigkeiten im Parcours-Sport, die nur eine nebensächliche Rolle spielen und dennoch sehr wichtig sind, haben mir richtig gut gefallen.

In diesem Buch passieren die Ereignisse wirklich Schlag auf Schlag, es gibt keine Sekunde, in der man Atem schöpfen könnte. Es wird blutig, gefährlich und actionreich. Mehr als einmal geht es um Leben und Tod. Manchmal wird dieser Kampf gewonnen, manchmal geht er gewaltig schief. Ich fieberte vom ersten Kapitel bis zum Letzten mit. Kaum glaubte ich, dass sie es geschafft haben, ging es von vorne los. Weitere unerwartete Parteien kamen hinzu und erweiterten die Hetzjagd um Chris‘ Leben.

Dann kamen die letzten Kapitel, die 24 Stunden waren abgelaufen. Ich hielt den Atem an, wie wird es ausgehen?!? Am Ende kam es ganz anders, als ich erwartet hatte. Und wisst ihr was? Obwohl dies ein in sich abgeschlossener Band ist, möchte ich die anderen Bände der anderen Autoren lesen! Die Anspielungen waren einfach zu gut!

Mein Fazit:

Das hier ist ein actiongeladener Thriller mit Nervenkitzel, einer Hetzjagd und ganz viel Mitfiebern. Es ist gefährlich, ich zitterte gemeinsam mit Chris und konnte vor Spannung kaum Atem holen. Hier geht alles Schlag auf Schlag, denn der Protagonist hat nur 24 Stunden Zeit. Ich las seine Geschichte in weniger als 24 Stunden. Unerwartete Wendungen, Action, ein sehr gut umgesetzter Plot – perfekte Zutaten um einige Stunden abzuschalten und Chris zu begleiten!

Ich vergebe 5 von 5 möglichen Sternen!

Bewertung: 5 von 5.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s