Rezension zu Das Erbe der Macht Band 23: Engelsfall von Andreas Suchanek

© Greenlight Press

Band 23 war so fesselnd, dass ich ihn in einem einzigen Rutsch komplett durchgelesen habe. Enorme Spannung und überraschende Spannung sind garantiert. Details erfahrt ihr spoilerfrei unten im Text.

Fakten zum Buch:
Titel: Das Erbe der Macht – Engelsfall
Autor: Andreas Suchanek
Verlag: Greenlight Press
Erscheinungsdatum: 5. März 2020
Seitenanzahl: wird nachgetragen

Inhaltsangabe laut Amazon:
Jens Erinnerungen treten immer stärker zutage, was fatale Folgen hat. Um das Gleichgewicht wiederherzustellen, müssen Alex und Kevin aktiv werden. Unterdessen finden die Reisenden mit dem Monolithen ein totes Splitterreich. Doch warum hat die Archivarin sie dorthin geführt?

(Quelle: amazon.de, Datum: 5. März 2020)

Meine Meinung zum Cover:

Das Cover von Engelsfall gehört zu meinen Lieblingscovern. Ich finde, dass es die Magie wunderbar einfängt und einen Hinweis gibt, wo ein Teil der Geschichte spielen wird. Ich liebe die Kraft, die davon ausgeht!

Meine Meinung zum Inhalt:

Noch mehr Spannung als in den vorherigen Bänden? Ist das möglich? Ja! Andreas Suchanek hat es mal wieder geschafft und einen extrem spannenden Band geschrieben. Mit seinem mitreißenden Schreibstil fesselt er mich immer komplett. Ich las den Band in einem Rutsch, weil er so spannend war und so viel passierte.

Es gab eine Szene, die mir Gänsehaut aufzog und mir die Tränen in die Augen schießen ließ. Unglaublich, welche Information hier ans Tageslicht trat. Ich kann es noch immer kaum glauben. Die Tragweite der Entdeckungen, die ich in diesem Band gemacht habe, ist mir noch nicht ganz bewusst. Allerdings ist mir klar, dass sich damit in Zusammenspiel mit einer anderen Information alles verändern könnte.

So langsam beginnen die Puzzleteile an ihren Platz zu fallen. Im vorletzten Kapitel sagt eine Protagonistin, dass es Zeit für Antworten ist. Ich bin ganz ihrer Meinung, denn ich kann es kaum erwarten, das Finale zu lesen.

In diesem Band gab es für mich einen Kampf, der episch und höchstspannend war. Mitfiebern? Garantiert! Fassungslosigkeit? Ohja! Zum Glück konnte ich zwischendurch mal schmunzeln. Kevin tut mir in der Geschichte am meisten leid. Ein „neuer“ Unsterblich ließ mich ungläubig den Kopf schütteln. 😉 Der 23. Band ist gerade erschienen, trotzdem sehne ich schom Band 24 herbei!

Mein Fazit:

Band 23 ist mitunter einer der spannendsten der Serie, obwohl er zuerst in eine andere Richtung zu gehen schien. Doch dann offenbarte sich etwas, dass alles verändern könnte. Spannung, Mitfiebern, Staunen usw. sind garantiert. Es ist Zeit für Antworten, die langsam beantwortet werden und sich in Band 24 komplett offenbaren werden.

Ich vergebe 5 von 5 möglichen Sternen!

Bewertung: 5 von 5.

Das Buch wurde von mir vorabgelesen. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.


Rezensionen zu weiteren Bänden der 2. Staffel:

Band 13: Onyxquader
Band 14: Chronikblut
Band 15: Schattendieb
Band 16: Hexenholz
Band 17: Seelenmosaik
Band 18: Blutnacht
Band 19: Blutzeit
Band 20: Seelensplitter
Band 21: Schattentanz
Band 22: Königsblut
Band 23: Hier
Band 24: Schattenkrieg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s