Rezension zu Toto. Auf vier Pfoten zum Zauberer von Oz von Michael Morpurgo

© Woow Books

Es war für mich eine Freude die Geschichte in so süßer Form zu lesen. Der Autor hat das Ganze schön und spannend geschrieben. Mehr erzähle ich euch unten im Text.

Fakten zum Buch:
Titel: Toto. Auf vier Pfoten zum Zauberer von Oz
Autor: Michael Morpurgo
Illustratorin: Emma Chichester Clark
Verlag: Woow Books
Erscheinungsdatum: 22. März 2019
Seitenanzahl: 256 Seiten
ISBN: 978-3961770380

Inhaltsangabe laut Verlag:
Der Zauberer von Oz – erzählt aus der einzigartigen Perspektive des kleinen Hundes Toto
Ein Sturm wirbelt Toto und sein Frauchen Dorothy weit fort, in das Märchenland Oz. Hier gibt es gute und böse Hexen, geflügelte Affen, wundersame Blumen und gefährliche Ungeheuer – aber leider nicht das allerkleinste Würstchen. Schon deshalb möchte Toto so schnell wie möglich nach Hause! Zusammen mit Dorothy folgt er der gelben Ziegelsteinstraße, an deren Ende die Smaragdstadt des Zauberers von Oz liegt. Ob der Zauberer ihnen helfen kann, den Heimweg zu finden? Eine Vogelscheuche, ein Blechmann und ein Löwe begleiten die beiden auf ihrer Reise voller Abenteuer. Und Toto muss mehr als einmal beweisen, was für ein mutiger Hund er ist …

(Quelle: amazon.de, Datum: 08. Dezember 2019)

Meine Meinung zum Cover/die Innengestaltung:

Das Cover ist süß und kindlich gestaltet. Genauso wie beiden Illustrationen im Inneren des Buches wurde auf Details und liebliche Zeichnungen geachtet. Ich fand es schön, die Bilder zu betrachten, weil sie zum Text passten und mit viele Liebe gezeichnet wurden. Emma Chichester Clark hat sich eingehend mit der Geschichte befasst und aussagekräftige Bilder kreiert.

Meine Zusammenfassung des Inhaltes:

Der kleine Hund Toto und seine Besitzerin Dorothy geraten durch einen Wirbelsturm in ein unfreiwilliges Abenteuer durch ein seltsames Land. Um den Weg nach Hause zu finden, müssen die beiden eine lange Reise antreten. Dabei treffen sie auf eine Vogelscheuche, einen Blechmann und einen Löwen. Alle drei haben genauso einen Wunsch wie Toto und Dorothy. Toto muss viel Mut beweisen, um seine Dorothy zu beschützen. Zu fünft müssen die neuen Freunde einiges überstehen, um zu dem geheimnisvollen und schrecklichen Zauberer von Oz zu gelangen. Werden sie es schaffen?

Meine Meinung zum Inhalt:

Wie eingangs schon erwähnt, erlebte ich eine richtig schön geschriebene Geschichte, welche durch Toto aus einem vollkommen neuen Blickwinkel erzählt wurde. Ich fand die Art und Weise, wie der Autor dies angegangen ist, sehr passend. Die Kapitelanfänge sind kindlich und ansprechend. Die Geschichte selbst ist dem Original nahe und hat trotzdem seine Eigenständigkeit. Totos Gedankenwelt ist süß und doch zeigt er viel Mut. Der kleine Hund ist mir richtig ans Herz gewachsen.

Die Einteilung der Kapitel folgt dem Prinzip der kleinen Abenteuer, die sich aneinander reihen und zu einem Großen werden. Die Erzählung selbst ist kindgerecht, einfach und direkt, was sich beim Schreibstil des Autors wiederspiegelt. Alle Elemente aus der originalen Geschichte sind vorhanden. Allerdings muss man das Original nicht kennen, da der Autor Figuren und Begebenheiten ausführlich erklärt. Die kuriosen und etwas verrückten Figuren entlockten mir des Öfteren ein Lächeln. Am meisten mochte ich den Löwen.

Die Spannung wurde vom Autor durch jedes Kapitel gehalten und ich bin mir sicher, dass Kinder mitfiebern können. Der Autor schreibt außerordentlich lebendig und bringt viele Emotionen ein. Er spart nicht an Details, bringt trotzdem eine angenehme Leichtigkeit in den Text. So fiel es mir besonders leicht, dem Geschehen zu folgen. Mir gefällt die ruhige und aufregende Erzählweise. Ich flog beim Lesen durch die Kapitel und merkte gar nicht, wie ich die Seiten hinter mir ließ. Der Zauber der magischen Schuhe, der Mut der Freunde und die Lust auf weitere Abenteuer griffen auf mich über.

Mein Fazit:

Durch Michael Morpurgo’s neue Erzählung konnte ich aus einer neuen Sicht in die Geschichte von Toto und Dorothy eintauchen. Mit seinem lockeren und kindgerechtes Schreibstil schaffte er es, mich vollends zu überzeugen und eine spannende Geschichte neu zu erzählen. Die zauberhaften Illustrationen untermalten die intensive Atmosphäre der Geschichte. Bis zum Ende war das Geschehen für mich ein wundervolles, mitreißendes und zauberhaftes Abenteuer, welches ich gerne erneut erleben möchte. Denn wie Toto immer so schön sagte: „Ich war dabei!“

Ich vergebe 5 von 5 möglichen Sternen!
StarSilhouette_svgStarSilhouette_svgStarSilhouette_svgStarSilhouette_svgStarSilhouette_svg

Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s