Bookflix | Die nordischen Götter vs. Marvel

© Bookflix / Janna Ruth

Willkommen zu meinem zweiten Thema für das Event »Bookflix«. Heute dreht sich alles um die nordischen Götter aus der nordischen Mythologie, welche Alexandra Bauer für ihre Reihe »Die Midgard Saga« verwendet hat. Viele Menschen glauben, dass Marvel die „echten“ Götter als Vorlage genommen hat. Doch das ist falsch! Tatsächlich stimmen nur ganz wenige kleine Dinge. Ich habe euch Informationen aus der nordischen Mythologie herausgesucht und stelle sie euch gegenüber 🙂 Bei Marvel ist fast alles Eigeninterpretation der „Erfinder“.

Nordische GottheitMarvel Gottheit
Odin, der Göttervater:
Er ist der oberste Gott der Asen, auch bekannt unter dem Namen „Wodan“. Der Göttervater besitzt eine allumfassende Weisheit und einen immensen Wissensdurst. Auf seinen Schultern sitzen die beiden Raben Hugin und Munin – welche ihm alles berichten, was sie während ihrer Botenfüge über die neun Welten erfahren. Sleipnir ist sein treues Schlachtross, weitere Begleiter sind seine Wölfe Geri und Freki. Um aus der Quelle der Weisheit einen Schluck trinken zu können, opferte er ein Auge. Ebenso hängte er sich neun Tage an den Weltenbaum Yggdrasil um noch mehr Weisheit zu erlangen. Odin ist auch der Gott des Krieges und des Heldentodes, sowie ein Gott der Magie und der Weisheit. Odin hat nur einen Sohn: Thor mit einer Riesin namen Jörd.

Auch bei Marvel gilt Odin als der Göttervater und oberster Gott der Asen. Allerdings wird er hier als Vater von Thor und Hela, sowie Adoptivvater von Loki und Ehemann von Frigga dargestellt. Früher war er ein Krieger, später liebte er den Frieden und verbannte seine Tochter Hela nach Hel, weil sie das gesamte Universum beherrschen wollte. In der Welt von Marvel verlor Odin sein Auge während einer Schlacht gegen die Frostriesen in Jotunheim, aus welcher er siegreich hervorging. Dort fand Odin auch den ausgesetzten Loki, gemeinsam mit Frigga adoptieren er ihn und sie verwandelten sein Aussehen mit Hilfe von Magie in einen Asen.
Thor, der Donnergott:
Er ist auch unter dem Namen „Donar“ bekannt und ist der Sohn Odins. Thor gilt als strahlender Held und Kriegsgott und natürlich als Gott des Wetters. Neben seinem Hammer Mjöllnir besitzt er einen Panzerwagen und einen mit Zauberkräften versehenen Gürtel. Durch seine Stärke und seinem ungezügelten Temperament war er sehr gefürchtet. Dadurch wütete er oft wie ein Berserker. Allerdings ist Thor auch voller Intensität und Leidenschaft für seine Ziele, er setzt sie bis zum Ende durch und geht dabei oft sehr rabiat vor. Sein Heißhunger und die Fähigkeit einen ganzen Ochsen allein zu verspeisen, sorgten für weitere Berühmtheit. Seine Eltern sind Odin und die Riesin Jörd. Thor hat mit Sif zwei Söhne, sie heißen Magni und Modi.

Bei Marvel ist Thor der Sohn von Odin und Frigga. Er ist der derzeitige König von Asgard und gehört natürlich zu den Avengers. Thor ist über tausend Jahre alt. Genauso wie in der nordischen Mythologie hat Thor seinen Hammer Mjöllnir immer bei sich. Allerdings trägt er keinen magischen Gürtel. Thor war Jahrhunderte lang sehr unreif, arrogant und hielt sich für etwas Besseres, dies änderte sich erst später. Natürlich hat er auch gute Eigenschaften und unterstütze beispielweise Sif eine Kriegerin zu werden.
Loki
Loki stammt von zwei Riesen (Farbauti und Laufey) ab, gilt aber trotzdem als Ase. Er ist vor allem als kluger Trickster in die Geschichte eingegangen: Klug, durchtrieben und hinterhältig, zog er oft unerkannt die Fäden des Geschehens im Hintergrund und manipulierte Menschen wie Götter. Odin führte eine Blutsbrüderschaft durch, um eine Verbindung zu ihm zu schaffen. Vor allem Thor und Odin waren ihm sehr zugetan. Nach seinem eigenen Gutdünken stellte sich Loki mal auf die eine, mal auf die andere Seite, ist aber auch für die Vorbereitungen zum Untergang der Götter verantwortlich. Zu dem gilt er als Gestaltwandler, der je nach Bedarf und Belieben das Aussehen und die Gestalt verschiedener Tiere annehmen und so unerkannt seiner Wege gehen konnte.

Loki ist bei Marvel der leibliche Sohn von König Laufey, dem Herrscher der Frostriesen in Jotunheim. Odin fand ihn und zog ihn als Sohn in Asgard auf. So wurde er zu einem asgardischen Prinzen und erfuhr erst sehr spät, dass er nicht Odins leiblicher Sohn ist. Bei Marvel gilt er als Gott des Schabernacks. Loki wollte unbedingt König werden und sabotierte Thors Krönung. Durch die darauffolgenden Ereignisse erfuhr er von seiner Abstammung. Kurzzeitig war er sogar König. Doch die Geschichte nahm einen verheerenden Lauf. Loki besitzt die Fähigkeit das Aussehen anderer Menschen anzunehmen.
Frigg
Sie ist die Tochter der Erd- und Atmosphärengöttin Fjorgyn. Ihr Ehemann ist der Göttervater Odin. Frigg ist die Schutzherrin der Ehe, sowie der Mutterschaft. Sie verfügt über magische Kräfte. Außerdem ist sie die Hüterin des Herdfeuers und des Haushaltes Thors Mutter ist sie nicht.

Im Marvel-Universum wird sie Frigga genannt. Auch hier ist sie Odins Ehefrau und verfügt über magische Kräfte. Marvel hat sie zur Mutter von Thor und Hela, sowie zur Adoptivmutter von Loki gemacht.
Sif
Sie ist die Ehefrau von Thor. Sif hatte wundervolles goldenes Haar, welches ihr Loki hinterlistig abschnitt. Daraufhin zwingt Thor Loki eine Perücke von den Zwergen anfertigen zu lassen, die wie echtes Jahr wachsen konnte. Die Goldhaare gelten als Symbol für reifes Kohn und sind ein Zeichen für Fruchtbarkeit.

Sif, auch „Lady Sif“ genannt, wird bei Marvel als eine Freundin von Thor dargestellt. Sie ist hier eine starke Kriegerin, was sie in der nordischen Mythologie nie war. Sif kämpft an Thors Seite und ist scheinbar ein wenig in ihn verliebt.
Heimdall
Er ist der Wächter der Götter und bewacht den Bifröst, die Regenbogenbrücke. Diese Brücke verbindet die Welten mit Asgard. Er wohnt in Himinbjörg, der Himmelsburg. Sie befindet sich am Fuß der Brücke. Heimdall benötigt nicht viel Schlaf und hat ein herausragendes Gehör.

Heimdall ist auch bei Marvel der Wächter der Welten. Er steht den ganzen Tag im Zentrum von Bifröst und beobachtet die Welten. Wenn er seinen Blick irgendwohin richtet, sieht er alles was dort passiert.
Hel, Totengöttin und Unterweltsgöttin
Sie ist die Herrscherin der Unterwelt „Hel“ oder „Helheim“ genannt. Hel ist die Tochter Lokis und der Riesin Angrboda, sie gehört nicht zu den Asen, sondern zu den Riesen. Ihre Haut ist zu einer Hälfte von normaler Farbe und Schönheit, zur anderen Hälfte ist sie schwarz und sieht tot aus. Sie wurde aus Asgard verbannt und gründete Helheim.

Hel wird bei Marvel Hela genannt. Sie ist dort als erste Tochter von Odin bekannt, welche von Odin verbannt wurde, weil sie das Universum unterjochen wollte. Hela ist die Schwester von Thor.

Nun habt ihr einiges über beide Seiten erfahren. Doch ihr könnt euch sicher sein, dass die nordische Mythologie noch viel größer ist, als ihr ahnt und es gibt unzählige weitere Götter und Wesen. Es ranken sich viele Sagen um sie. Das Thema ist komplex, aber auch höchst spannend und vielseitig. 🙂 Mich fasziniert die nordische Mythologie schon lange und ich werde sicher noch viel darüber lesen.


Die Bände 1-3 der Midgard Saga von Alexandra Bauer © Foto: Viktoria M. Keller

Die „Midgard-Saga“ besteht im Moment aus vier Bänden, Band 5 wird noch dieses Jahr erscheinen.

  • Band 1: Niflheim
  • Band 2: Jötunheim
  • Band 3: Hel
  • Band 4: Muspelsheim

Ebenso gibt es die kleine Reihe „Midgard Sagen“. Hier soll Ende 2019 oder Anfang 2020 ein weiterer Band erscheinen. Die Midgard Sagen handeln von den altnordischen Göttern und Helden der Lieder-Edda und der Snorra-Edda. Sie sind bestens für Kinder geeignet.

Innengestaltung © Alexandra Bauer
  • Band 1: Der mächtige Thor
  • Band 2: Asgards Bräute

Bilder des Kartenspiels von Alexandra Bauer

Dieser Beitrag wurde von mir freiwillig im Rahmen von Bookrix erstellt und enthält keine bezahlte Werbung. Alle Angaben sind ohne Gewähr. Die Informationen stammen aus meiner Recherche.


Meine Quellen:
Das Buch „Die Midgard-Saga Band 1: Niflheim“ von Alexandra Bauer (Glossar am Ende des Buches)
Zu Odin: http://www.wikingerzeit.net/kultur-der-wikinger/glaube-der-wikinger/goetter/asen/odin.html und https://www.superheldenfilme.net/wiki-marvel/odin/
Zu Thor: http://www.wikingerzeit.net/kultur-der-wikinger/glaube-der-wikinger/goetter/asen/thor.html und https://www.superheldenfilme.net/wiki-marvel/thor-odinson/
Zu Loki: http://www.wikingerzeit.net/kultur-der-wikinger/glaube-der-wikinger/goetter/asen/loki.html und https://www.superheldenfilme.net/wiki-marvel/loki-laufeyson/
Zu Frigg und Sif: http://www.wikingerzeit.net/kultur-der-wikinger/glaube-der-wikinger/goetter/asinnen.html
Zu Heimdall: http://www.wikingerzeit.net/kultur-der-wikinger/glaube-der-wikinger/goetter/asen.html
Zu Hel: https://de.wikipedia.org/wiki/Hel_(Mythologie)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s