Rezension zu Das Erbe der Macht Band 20: Seelensplitter von Andreas Suchanek

© Greenlight Press

Band 20 ist actionreich und emotional zugleich, ich bekam Antworten und wollte trotzdem immer mehr erfahren. Im Text unter erfahrt ihr spoilerfrei, warum ich so begeistert war.

Fakten zum Buch:
Titel: Das Erbe der Macht – Seelensplitter
Autor: Andreas Suchanek
Verlag: Greenlight Press
Erscheinungsdatum: 17. September 2019
Seitenanzahl: wird nachgetragen

Inhaltsangabe laut Verlag:
Immer mehr Verfolgte erreichen die Zuflucht.
Alex, Jen und Max suchen nach einem Weg, in das Reich der Aquarianer vorzudringen, um ihre Freunde zu retten. Gleichzeitig müssen sie den Schmerz über den Verlust eines der ihren bewältigen.
Unterdessen kann Grace Humiston dem Untergang des Archivs entgehen, findet sich aber in einem albtraumhaften Splitterreich wieder. Handelt es sich um einen letzten Hinweis der Archivarin?

(Quelle: amazon.de, Datum: 17. September 2019)

Meine Meinung zum Cover:

Dieses Mal rätsle ich, wer sich auf dem Cover befindet. Könnte es ein Aquarianer sein? Oder ist es ein Feind? Trotzdem gefällt es mir richtig gut. Der Lichtball leuchtet allerdings am meisten hervor. Ich mag dem Zauber, der dem Cover innewohnt.

Meine Zusammenfassung des Inhaltes:

Auch dieses Mal verzichte ich auf einen Inhaltszusammenfassung. Ich möchte niemanden spoilern. Die Geschichte hat es auf jeden Fall wieder in sich. Mehr erfahrt ihr bei meiner spoilerfreien Meinung über den Inhalt.

Meine Meinung zum Inhalt:

Wie immer fand ich rasend schnell wieder in das Geschehen der Geschichte zurück. Der Schmerz über das Ende von Band 19 ist ein wenig kleiner geworden. Trotzdem war er beim Lesen sofort wieder da. Ich weiß nicht, wie Andreas das macht, aber seine Ideen in diesem Band haben mich aufs Neue beeindruckt! Wo nimmt er so bloß her?

Grace Handlungsstrang – mir stand vor Erstaunen der Mund offen. Die Geschehnisse waren sehr mitreißend, obwohl die … Dinge sehr bedrückend waren. Was sie herausfand ergab ein weiteres Puzzle für das Gesamtbild und oh man, die Informationen haben es in sich! Jetzt ergab einiges mehr für mich Sinn, allerdings habe ich nicht alles verstanden.

Am schönsten waren in dem Band die Gefühle von Jen und Alex. Aber auch die Szenen mit Dylan ließen mich immer wieder schmunzeln. Sie lockerten die bedrückte Stimmung um Chris‘ Tod und die Rettung der Aquarianer mitsamt den Freunden auf. Auch in diesem Handlungsstrang gab es Ereignisse und Informationen, die mich doppelt mitfiebern ließen! Ich MUSS einfach wissen, wie es weitergeht! Allein die dunkle Macht, ich hielt den Atem an!

Ich las den 20. Band in einem Rutsch, weil ich das Lesen nicht unterbrechen konnte bzw. es auch nicht wollte. Ich hatte viermal Tränen in den Augen, weil es Momente gab, die mich tief berührten. Auch das Ende war enorm emotional, allerdings zeigte ein Epilog, dass noch immer niemand durchatmen kann, geschweige denn in Sicherheit ist.

Mein Fazit:

Mit großer Begeisterung habe ich den 20. Band in einem Rutsch durchgelesen. Ich konnte mich nicht von dem Buch loseisen, weil ich erfahren musste, wie es weitergeht! Actionreiche Szenen wechselten sich mit emotionalen ab und gaben viele neue Informationen für das Gesamtbild. Mehrere Male hatte ich Tränen in den Augen. Besonders Kevin und Max, sowie das Ende haben mich berührt. Die Spannung kam in diesem Band wirklich nicht zu kurz. Andreas Suchaneks neue Ideen waren genial! Meine Begeisterung ist groß!

Ich vergebe 5 von 5 möglichen Sternen!
StarSilhouette_svgStarSilhouette_svgStarSilhouette_svgStarSilhouette_svgStarSilhouette_svg

Das Buch durfte das Buch vorablesen. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst!


Rezensionen zu weiteren Bänden der 2. Staffel:

Band 13: Onyxquader
Band 14: Chronikblut
Band 15: Schattendieb
Band 16: Hexenholz
Band 17: Seelenmosaik
Band 18: Blutnacht
Band 19: Blutzeit
Band 20: Hier
Band 21: Schattentanz
Weitere Bände erscheinen in den nächsten Monaten.

4 Gedanken zu “Rezension zu Das Erbe der Macht Band 20: Seelensplitter von Andreas Suchanek

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s