Abkürzungen und Begriffe in der Buchwelt – Was bedeuten sie?

Immer wieder passiert es mir als Bloggerin und Leserin, dass mir Menschen auf verschiedenem Wege begegnen, die viele Abkürzungen in der Buchwelt nicht kennen. Vor allem auf den Social-Media-Kanälen. Deshalb habe ich zu sammeln begonnen und einige Abkürzungen und Begriffe für euch zusammengestellt. Wenn euch noch etwas einfällt, das ich nicht in der Liste habe, dann schreibt es mir gerne in den Kommentaren. Ich nehme sie dann auf. 🙂 Findet ihr meine Liste hilfreich? Was kanntet ihr noch nicht?

Abkürzungen Erklärung
BBFBookboyfriend
BRBücherregale, Bücherregal
BTBlogtour
CHCurrently Hearing
CRCurrently Reading
HCHardcover – gebundene Ausgabe
KTKlappentext
LRLeserunde
MEMängelexemplar
NENeuerscheinung
POVPoint of View (Erzählperspektive)
ReziRezension
Rezi-ExRezensionsexemplar
Rezi-TimeRezensionszeit / Zeit für eine Rezension
RuBRegal ungelesener Bücher
SPSelf-Publishing
SPlerSelfpublisher
SuBStapel ungelesener Bücher
TbTaschenbuch
Veröffentlichung
WBWanderbuch
WTRWant to read
WuLiWunschliste
BuchConBuch Convention
LBMLeipziger Buchmesse (März)
FBM Frankfurter Buchmesse (Oktober)
BegriffeErklärung
BacklistListe aller lieferbaren Bücher eines Verlags, die nicht neu erschienen sind
(Meist Bücher, die gut verkäuflich sind)
LeseflauteMan hat keine Lust zu lesen oder kann sich für kein Buch begeistern.
LesestatistikStatistisches Notieren von Anzahl gelesener Bücher im Monat/Jahr,
Anzahl gelesener Seiten, usw.
LesetagebuchMan dokumentiert, was man gelesen hat.
(Je nach Art mit Kurzbewertung, Stichpunkten oder Lesestatistik.)
ReReadEin Buch erneut lesen, obwohl man es schon kennt.
ShelfieFoto vom Bücherregal
SpoilernDetails aus der Geschichte verraten

9 Gedanken zu “Abkürzungen und Begriffe in der Buchwelt – Was bedeuten sie?

  1. Hallo,
    wenn ich mich mit Freundinnen unterhalte, die zwar gerne lesen und vielleicht sogar meinem Blog folgen, muss ich diese Begriffe oft erklären. (Beziehungsweise MUSSTE, denn inzwischen kennen sie die meisten wohl…)
    Vielleicht könntest du noch „backlist“ in die Erklärungen aufnehmen? Sonst fällt mir nichts ein, was du nicht schon drin hast.
    LG,
    Mikka

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Mikka 🙂
      Danke für deinen lieben Kommentar😘
      Es freut mich, dass die meisten deiner Freundinnen die Begriffe zu nun kennen. Bei mir ist das langsam auch so😊
      Was meinst du mit „Blacklist“? Das kenne ich im Bezug auf Bücher noch nicht😇 Dankeschön.
      Liebe Grüße
      Viktoria

      Liken

      • Hallo Viktoria,

        Backlist, nicht Blacklist! 😉 Das sind die Bücher eines Verlags, die *keine* Neuerscheinungen sind, aber immer noch gedruckt werden und lieferbar sind. Meist sind das die Bücher, die sich immer noch halbwegs gut verkaufen.

        LG,
        Mikka

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s