Rezension zu Die Chroniken der Seelenwächter Band 16: Im Wandel von Nicole Böhm

Die Chroniken der Seelenwächter Band 16 Im Wandel von Nicole Böhm.jpg

© Greenlight Press

Wirre Emotionen prasselten auf mich nieder, wie ein Platzregen mit fetten Hagelkörnern. Sie trafen mich ins Herz, in die Seele, zerstörten alles, was in mir war. – Zitat aus dem Buch, Kapitel 12, Position 1121

Fakten zum Buch:
Titel: Die Chroniken der Seelenwächter – Im Wandel
Autorin: Nicole Böhm
Verlag: Greenlight Press
Erscheinungsdatum: 10. August 2016
Seitenanzahl: 152 Seiten

Inhaltsangabe laut Verlag:
In den Händen des Feindes. Nicht nur Jess und Jaydee müssen sich der neuen Gefahr stellen, auch Keira kämpft gegen eine unbezwingbare Übermacht. Das halbe Land fahndet nach ihr und treibt die junge Kriegerin von einem halsbrecherischen Manöver ins nächste. Werden ihr die Seelenwächter helfen, oder ist sie weiterhin allein auf sich gestellt? Während seine Freunde kämpfen, trifft sich Akil mit Noahs Kontaktmann, um so hoffentlich das Armband loszuwerden. Die Begegnung wirft weitere Fragen auf – denn Dr. Bishop ist anders, als Akil erwartet hätte.
(Quelle: amazon.de)

Meine Meinung zum Cover:

Auf dem Cover ist diesmal die Seelenwächterin Aiden zu sehen. . Die Magie ihres Elements strahlte mich richtig an. Die Zeichnung ist mal wieder wunderschön und zeigt Nicole Böhms Können!

Meine Zusammenfassung des Inhaltes:

Jaydee und Jess wurden Anthony entführt und werden an einem unbekannten Ort festgehalten. Anthony hat schreckliche Pläne mit ihnen. Unterdessen versucht Keira zu fliehen und hofft auf die Rettung durch die Seelenwächter. Doch wie soll das gelingen? Schließlich ist Keira durch das manipulierte Videomaterial eine weltweit bekannte Kriminelle und das halbe Land ist hinter ihr her. Zeitgleich treffen Akil und Noah einen Mann, der Akils Armband angeblich entfernen kann. Allerdings ahnt niemand, was wirklich hinter all dem steckt.

Meine Meinung zum Inhalt:

Ich muss zugeben, dass ich mich ein wenig gesträubt habe, Band 16 zu lesen. Nach dem schlimmen Ende von Band 15 hatte ich Angst, was da auf mich zu kommt. Doch dann hielt ich es nicht mehr aus und musste weiterlesen. Wie es nicht anders zu erwarten war, habe ich den Band schnell verschlungen. Der Band war nämlich schrecklich spannend und unglaublich emotional. Wieder einmal fieberte ich mit und litt gemeinsam mit Jaydee und Jess. Nicole Böhm hat alles so intensiv beschrieben, dass es sich anfühlte als wäre ich dabei. Die Gefühle drohten auch mich zu übermannen und ich hatte solche Angst, was noch kommen wird.

Auch den Handlungsstrang um Akil fand ich interessant, zumal die Dinge offenbar anders sind als erwartet und mir den Mund offenstehen ließen. Als Akil zu den anderen Seelenwächtern stieß, wurde es noch spannender. Die Magie hat mich sofort fasziniert und Akils Fähigkeiten kamen mir anders vor. Ich hing regelrecht an den Zeilen und konnte nicht mehr aufhören zu lesen. Mit der Zeit entwickelte sich bei mir Erstaunen und eine innere Aufregung! Ich muss wissen, wie es weitergeht!

Keiras Handlungsstrang war einen Hauch ruhiger, allerdings genauso gut. Auch hier wollte ich nicht, dass es aufhört. Es ist schwer meine Gedanken nieder zu schreiben, ohne zu spoilern.

Die letzten Kapitel ließen mich den Atem anhalten. Ich konnte das Lesen kaum unterbrechen. Diesmal überrollten mich die Emotionen! Mir fehlen einfach die Worte. Keiras letztes Kapitel ließ Unglauben in mir aufkommen.

Mein Fazit:

Der 16. Band gehört für mich zu den Emotionalsten überhaupt. Ich war ergriffen, hatte Angst und litt mit den Protagonisten. Ich konnte das Lesen kaum unterbrechen und hielt es nicht aus. Ich musste einfach wissen wie es ausgeht. Der Handlungsstrang um Jaydee und Jess war am schlimmsten. Die Gefühle überrollten mich und rissen mich zu den Beiden. Aber auch Akils und Keiras Handlungsstränge waren spannend. Mit der Zeit entstanden bei mir Unglauben und Überraschung, weil ich nicht mit dem Geschehen gerechnet hatte.

Ich vergebe 5 von 5 möglichen Sternen!
StarSilhouette_svgStarSilhouette_svgStarSilhouette_svgStarSilhouette_svgStarSilhouette_svg

Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst!


Rezensionen zu weiteren Bänden der zweiten Staffel:

Band 13: Das Böse erwacht
Band 14: Engelsblut
Band 15: Auf Leben und Tod
Band 16: Hier
Band 17: Entfessle den Jäger
Band 18: Der Feind in mir
Band 19: Fieber
Band 20: Es war einmal … (Rezension folgt)
Band 21: Hinter der Maske (Rezension folgt)
Band 22: Cassandras Fluch (Rezension folgt)
Band 23: Der Weg in die Hölle (Rezension folgt)
Band 24: Vergiss mich nicht (Rezension folgt)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s