Rezension zu [Hörspiel] Death Note – Folge 06: Grauzone von Tsugumi Ōba (Autor) und Takeshi Obata (Zeichner)

Death Note – Folge 06 Grauzone von Tsugumi Ōba (Autor) und Takeshi Obata (Zeichner) 1

© Viktoria M. Keller

Es handelt sich hier um das sechste Hörspiel der Manga-Serie „Death Note“.

Fakten zum Hörbuch:
Titel: Death Note – 06: Grauzone
Nach einer Geschichte von Tsugumi Ōba, gezeichnet von Takeshi Obata
Erscheinungsdatum: 30. November 2018
Verlag: Lübbe Audio
Version: Ungekürzte Ausgabe
Spieldauer: 57 Minuten

Inhaltsangabe laut Verlag:
Nachdem Misa freiwillig ihr DEATH NOTE aufgegeben hat um Light zu beschützen, gehört es nun dem Geschäftsmann Kyosuke Higuchi. Dieser setzt es skrupellos zur Gewinnmaximierung seiner Firma ein, in dem er einen Konkurrenten nach dem anderen aus dem Weg räumt. Light, der inzwischen zu L’s Ermittlerteam gehört, erkennt das Muster hinter den neuen Morden und gemeinsam machen sie sich daran Kysukes Firma zu infiltrieren.
(Quelle: amazon.de)

Meine Meinung zum Cover:

Die Frau auf dem Cover ist eine neue Figur in der Geschichte. Ein wenig musste ich ja über sie schmunzeln. Mir gefallen die Gestaltung und ihr selbstsicheres Auftreten.

Meine Meinung zur Geschichte:

Bei diesem Hörspiel schockierten mich schon die ersten Hörminuten. Ich war beinahe fassungslos und konnte nicht glauben, was ich da höre! Ich benötigte einige Zeit, bis ich mich von dem Schock erholt hatte. Danach ging die Geschichte in alter Manier spannend weiter. Allerdings verwirrten mich die Ereignisse zunehmend und ich verstand nicht warum sie auf diese Weise geschehen. Irgendwie hatte ich den Eindruck, etwas verpasst zu haben. Verstärkt wurde dieser, weil die Geschichte ständig zu anderen Personen sprang. Sie wird nun immer komplexer und es fiel schwerer, alle Personen auseinander zu halten. Trotzdem hat mir der Verlauf irgendwie gefallen. Lights Wandlung ist beeindruckend. Überhaupt haben die Ereignisse eine neue Wendung genommen. Zugegeben, noch ist mir nicht klar, wohin zu führen soll.

Meine Meinung zu den Sprechern:

In diesen Hörspiel gab es einige neue Stimmen, an dich ich mich erstmal gewöhnen musste. Nachdem ich das geschafft hatte, konnte ich die neuen Personen gut auseinander halten. Am Anfang des Hörspiels haben die Sprecher und Sprecherinnen für eine ganz besondere Gänsehautstimmung gesorgt. Meine Aufmerksamkeit war zu diesem Zeitpunkt doppelt so hoch. Alle Sprecher haben mal wieder eine Meisterleistung hingelegt. Eine neue Stimme, die ich aus dem Hörbuchsektor kenne, hat mich besonders erfreut.

Meine Meinung zur technischen Umsetzung:

Auch diesmal konnte ich keine technischen Mängel erkennen. Alle Sprecher und Sprecherinnen waren klar zu hören. Auffällig war, dass es diesmal viel mehr Melodien gab, die die Szenen bzw. Personenwechsel kennzeichneten. Allerdings hat auch das Technikteam hervorragend gearbeitet, nur durch ihre Geräusche und die Töne konnte das Hörspiel so real wirken.

Mein Fazit:

Das sechste Hörbuch hatte es, wie vermutet, in sich! Die ersten Hörminuten haben mich ziemlich geschockt, sodass ich mich erstmal wieder sammeln musste. Der Spannungsbogen war an dieser Stelle besonders hoch. In diesem Hörspiel gab es viele neue Stimmen, die ich erstmal einteilen musste, damit es zu keinen Verwechslungen kommt. Danach war die Geschichte sehr spannend, obwohl ich nicht alles verstanden habe. Ich wechselte oft zwischen verschiedenen Personen hin und her, was von Melodien unterstrichen wurde. Diese Folge war definitiv komplexer als die Anderen, trotzdem hat sie mir sehr gut gefallen!

Ich vergebe 5 von 5 möglichen Sternen!
StarSilhouette_svgStarSilhouette_svgStarSilhouette_svgStarSilhouette_svgStarSilhouette_svg

Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst!


Death Note – Folge 06 Grauzone von Tsugumi Ōba (Autor) und Takeshi Obata (Zeichner) 2

© Viktoria M. Keller

Rezensionen zu weiteren Folgen:

Folge 1: Mustererkennung
Folge 2: Kollateralschaden
Folge 3: Geliebter Feind
Folge 4: Treuebeweis
Folge 5: Ausschlusskriterium
Folge 6: Hier
Weitere Folgen wurden von mir noch nicht gehört, rezensiert oder erscheinen erst noch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s