Rezension zu [Hörbuch] Das Erbe der Macht Band 2: Essenzstab von Andreas Suchanek

Essenzstab von Andreas Suchanek

© Greenlight Press

Ich rezensiere die Hörbuch-Ausgabe des zweiten Bandes der Serie „Das Erbe der Macht“ von Andreas Suchanek.

Fakten zum Hörbuch:
Titel: Das Erbe der Macht – Essenzstab
Autor: Andreas Suchanek
Erscheinungsdatum: 21. September 2018
Sprecher: Clemens Benke
Verlag: SAGA Egmont
Originalverlag: Greenlight Press
Version: Ungekürzte Ausgabe
Laufzeit: 3 Stunden und 41 Minuten

Inhaltsangabe laut Verlag:
Die Welt, wie du sie kennst, ist eine Lüge! Um voll auf seine Fähigkeiten zugreifen zu können, benötigt Alexander Kent einen Essenzstab. Doch als er und Jen nach dem Stabmacher suchen, stellen sie überrascht fest, dass dieser verschwunden ist. Eine Jagd beginnt. Gleichzeitig wollen die Lichtkämpfer im Castillo endlich erfahren, was der Rat ihnen verheimlicht. Hierfür schmieden sie einen waghalsigen Plan. Niemand ahnt, dass das Böse in ihrer aller Mitte darauf lauert, erbarmungslos zuzuschlagen.
(Quelle: Amazon.de)

Meine Meinung zum Cover:

Ich finde das Cover magisch und passend zur Serie. Es zeigt ein wichtiges Element der Geschichte: Den Folianten. Am besten gefällt mir allerdings der Runenring um die beiden Motive herum.

Meine Meinung zur Geschichte:

Ich habe bereits die Ebook-Version gelesen, wollte mich aber nochmals von der Hörbuch-Version verzaubern lassen. Und das ist der Geschichte wunderbar gelungen. Nach wenigen Minuten wurde ich tief in das Geschehen gezogen, sodass ich schnell mitfiebern konnte. Je weiter ich hörte, umso mehr stieg die Spannung an und ich erlebte die Ereignisse hautnah. In Band 2 lernt man die Welt und die Protagonisten näher kennen. Neue Wahrheiten und Überraschungen prägen den Verlauf der Geschichte. Da ich mehr über die Vergangenheit der Protagonisten erfuhr, ließ sich ihr Verhalten besser erklären.

Da dies mein zweiter „Durchgang“ der Geschichte war, verstand ich die Brotkrumen, die Andreas Suchanek streute, viel besser und frage mich im Nachhinein, wie ich all das Übersehen konnte. Zumal die Schattenfrau in diesem Band stärker hervor trat, aber ihren Schleier noch immer nicht abnahm. Ich schätze vor lauter Spannung und Euphorie habe ich die Hinweise einfach nicht bemerkt. Schon in diesem Band geht es richtig zur Sache, ich kam als Leser voll auf meine Kosten und verliebte mich erneut in die Geschichte.

Meine Meinung zum Sprecher:

Beim vorherigen Band habe ich noch einige Stolperer bemängelt. Diesmal sind diese viel besser und es hab nur noch wenige Stolpersteine, die vor allem zu Beginn merkbar waren. Doch je weiter die Geschichte voranschritt, umso tiefer konnte mich der Sprecher in die Geschichte hineinziehen. Er las flüssig und schaffte es, Spannung in das Gelesene zu bringen. Ich konnte die Personen viel besser auseinanderhalten und genoss das Zuhören seiner Stimme sehr. Sie hat einen angenehmen klang, dem ich gerne zu hörte.

Meine Meinung zur technischen Umsetzung:

Der Sprecher des Hörbuchs war durchgehend klar zu hören und es gab keine störenden Töne. Das Einzige, was ich bemängeln kann, sind zu lange oder zu kurze Abstände zwischen den Tracks oder Kapiteln.

Mein Fazit:

Die Geschichte um Jen, Alex und Lichtkämpfer konnte mich auch ein zweites Mal begeistern. Erneut tauchte ich tief in die Welt ein und wurde dank dem Sprecher auf eine aufregende Reise mitgenommen. Die Welt von Andreas konnte mich wieder gefangen nehmen und ich erlebte das Kennenlernen von Jen und Alex erneut. Beim zweiten Mal fielen mir auch die Brotkrumen auf, die der Autor für das Halbfinale gestreut hat. Diesmal sind die Stolpersteine des Sprechers fast komplett verschwunden und ich konnte das Hören der Geschichte sehr genießen. Seine Stimme hat einen sehr angenehmen klang.

Ich vergebe 5 von 5 möglichen Sternen!
StarSilhouette_svgStarSilhouette_svgStarSilhouette_svgStarSilhouette_svgStarSilhouette_svg


Rezensionen zu weiteren Bänden der ersten Staffel:

Band 1: Aurafeuer
Band 2: Hier
Band 3: Wechselbalg
Weitere Bände sind noch nicht als Hörbuch erschienen.

Ein Gedanke zu “Rezension zu [Hörbuch] Das Erbe der Macht Band 2: Essenzstab von Andreas Suchanek

  1. Pingback: Rezension zu [Hörbuch] Das Erbe der Macht Band 3: Wechselbalg von Andreas Suchanek | The Librarian and her Books

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s