Rezension zu Nachtschatten Spin-Off: Fuchsgeister von Juliane Seidel

Nachtschatten Fuchsgeister.jpg„Gleißender Schmerz lief durch ihren Körper. Aus weiter Ferne hörte sie einen Schreckensschrei, dann versank alles in Dunkelheit.“ – Zitat aus dem Buch

Es handelt sich hier um das Spin-Off zur „Nachtschatten-Trilogie “ von Juliane Seidel.

Fakten zum Buch:
Titel: Nachtschatten – Fuchsgeister
Autor/in: Juliane Seidel
Verlag: Self-Publishing
Erscheinungsjahr: 2017
Seitenanzahl: 180 Seiten
Erhältliche Formate: Ebook

Inhalt:
Japanische Tempel, Fuchsgeister, eine geheimnisvolle schöne Frau – Nele erwacht und bemerkt, dass sie jemanden aus ihrem Traum mit in die Realität mitgebracht hat: ihren Schutzengel Eason. Was er ihr an ihrem 15. Geburtstag offenbart, wirft ihr gesamtes Leben über den Haufen: Sie soll nicht nur übernatürliche Kräfte haben, jemand ist auch auf der Jagd nach ihr. Als sie dem Sidhe Cionaodh begegnet, erhält sie erste Antworten, doch der mysteriöse Mann ist nicht der Einzige, der ein reges Interesse an ihr hat. Ein Kampf um Nele entbrennt, an dem ihre vor Jahren verschwundene Mutter nicht ganz unschuldig ist. Was hat es mit Neles Vergangenheit auf sich und wie wirkt sich diese auf ihre Zukunft aus?

Hinweis: Das letzte Drittel des Kurzromans nimmt eine 75-seitige XXL-Leseprobe von „Nachtschatten 1: Unantastbar“ ein.

Zum Cover:
Dieses Cover hat mich schon nach dem ersten Blick verzaubert. Es war der Grund, warum ich auf die Bücher aufmerksam wurde und sie auf meine Wunschliste wanderten. Der Fuchs ist präsent und sticht hervor. Der schwarze Flügel mit der orangenen Schrift ist ein Eye-Catcher. Für mich ist es das beste Cover von allen vieren.

Zum Inhalt:
Nele ist ein ganz normales Mädchen, zumindest hast sie das immer geglaubt. Am Morgen ihres 15ten Geburtstags entdeckt sie plötzlich ihren Schutzengel neben ihrem Bett. Hinzu kommt ein merkwürdiger Traum, darin heißt es sie schwebe in Lebensgefahr. Die Erklärungen ihres Schutzengels hört sie nicht an und sie versucht ihn zu ignorieren. Später begegnet sie Cionaodh, er klärt sie über ihr wahres Erbe auf. Sie glaubt ihm kein Wort und begibt sich damit in große Gefahr. Schließlich wird sie entführt und trifft auf jemanden, mit dem sie niemals gerechnet hat. Es entbrennt ein Kampf um sie, der ihr Leben auf den Kopf stellt.

Die Geschichte beginnt mit dem Traum von Nele, der mich etwas verwirrt hat. Zurück in der Gegenwart entdeckt sie ihren Schutzengel. Von diesem war ich sofort fasziniert, da er komplett anders ist wie, die Schutzengel aus der Haupttrilogie. Ich konnte mir sein Aussehen sofort vorstellen und fand es genial.

Die Angst und die Verwirrung von Nele wurden von der Autorin sehr gut beschrieben. Obwohl das Spin-Off nur knapp über 100 Seiten umfasst. Bei diesem Kurzroman wechselte ich zum ersten Mal zwischen der Sichtweise von zwei Personen hin und her. In diesem Fall zwischen Nele und Cionaodh. Dieses Setting war für mich neu, da es in der Haupttrilogie nicht passiert. Allerdings gefiel mir das sofort, da ich so viel besser in die Beiden hinein fühlen konnte.

Die Geschichte schreitet schnell voran, trotzdem entwickelte sich eine sehr intensive Geschichte mit vielen Emotionen von Nele und Cion. Ich konnte sie stark fühlen und war sofort begeistert. Die japanische Kultur wurde wunderbar in die Geschichte integriert und ich konnte nicht genug von dem Volk bekommen. Die Szenen in Japan waren sehr eindrucksstark und ich fieberte auch dieses Mal bis zum Ende mit. Es freut mich, dass ich mit jedem Band neue Wesen kennenlernen konnte, wegen Spoiler nenne ich diese allerdings nicht.

Mein Fazit:
Dieses Spin-Off ist für mich ein besonderes Highlight zur Trilogie. Durch die Geschichte konnte ich Cion viel besser kennenlernen und einschätzen. Seine Geschichte hat mich von Anfang an begeistert! Es gibt Spannung, Emotionen und einen großen Showdown mit Happy End. Nach dem Beenden war ich einfach nur geflasht. Hoffentlich schreibt die Autorin weitere Spin-Offs. Ich würde zu gern noch mehr über Radu oder Hannah erfahren.

Ich vergebe 5 von 5 möglichen Sternen.
StarSilhouette_svgStarSilhouette_svgStarSilhouette_svgStarSilhouette_svgStarSilhouette_svg

Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s