Rezension zu Die Unwandelbaren Band 1: Pharos von Laura Labas

Pharos 1.jpg

© Laura Labas

„Ein Blick, der mich im tiefsten Inneren berührte und mein Herz zum Rasen brachte.“ – Zitat aus dem Buch

Es handelt sich hier um den 1. Band der Reihe „Die Unwandelbaren“ von Laura Labas.

Fakten zum Buch:
Titel: Die Unwandelbaren 1 – Pharos
Autor/in: Laura Labas
Verlag: Self-Publishing
Erscheinungsjahr: 2014
Seitenanzahl: 432 Seiten
ISBN (Print): 978-1502410801
Erhältliche Formate: Taschenbuch, Ebook

Inhaltsangabe laut Amazon:
›Also existierten wir gemeinsam in ihrem Körper und begannen ganz langsam und dann immer schneller durch den weißen Wald zu laufen. Mit einem Mal war mein Menschsein von mir abgefallen.‹ Reyna ist eine Pharos, eine Unwandelbare. Sie kann ihre Seele in die Körper von Tieren wandern lassen und in ihnen dem Gefühl von Freiheit näher kommen. Doch sie hat keine Ahnung, was sie ist und ob noch andere ihrer Art existieren. Zumindest solange nicht, bis die Caelum in Walcott Hill auftaucht; eine Gruppe von Pharos, die plötzlich Interesse an ihrer besten Freundin hat. Zu allem Überfluss findet Reyna die sterblichen Überreste ihrer Schuldirektorin und muss sich die Fragen stellen, ob es eine Verbindung zwischen diesem Tod und der Welt der Unwandelbaren gibt und welche Rolle die Caelum darin spielt. Kann sie den Pharos vertrauen oder wird sie von den Gefühlen, die sie für Cadan, den Anführer der Caelum, empfindet, geblendet? ›Nichtsdestotrotz war er gefährlich. Insbesondere für mein Herz.‹

Zum Cover:
Das Cover ist sehr ansprechend. Es passt sehr gut zur Reihe und zeigt das Mystische der Pharos, trotz der Schlichtheit.

Zum Inhalt:
Vom ersten Satz an liegt Spannung in der Geschichte, sie ist wohl dosiert. Niemals hatte ich den Eindruck als wäre es zu wenig oder zu viel. Die Autorin hat die Begabung die Ereignisse, Personen, Orte etc. bildlich zu beschreiben. Ich konnte mir alles genau vorstellen. Es war als würde ein Kino in meinem Kopf ablaufen.

Mit jedem Kapitel habe ich mehr mit den Charakteren mitgefiebert. Die Spannung war für mich extrem, im positiven Sinn. Allerdings habe ich nicht verstanden bzw. konnte erst nicht verstehen, warum sie Cadan ihr Geheimnis so lange vorenthalten hat. (Und dann verriet nicht einmal das ganze Geheimnis.) Und auch Felicity, die weiß es ja noch immer nicht.

Mit der Kehrwende beim Finale habe ich überhaupt nicht gerechnet. Das kam für mich vollkommen unerwartet. Aber genau das hat die Geschichte/das Buch für mich noch besser gemacht. Ich fand es gut, dass man überhaupt oder kaum etwas davon geahnt hat.

Am Ende des Buches war ich fassungslos, einerseits war ich froh, dass einiges gut geendet hat, andererseits leide ich noch immer mit Glen. Und dann dieses Ende… wie konnte die Autorin das nur machen. Am liebsten hätte ich geheult. Allerdings war ich auch irgendwie aufgeregt, weil ich mehr über Leith wissen wollte. Ich freue mich schon auf den nächsten Band. Das mit Angie etwas nicht stimmt, hatte ich bereits zuvor geahnt.

Die Charaktere:
Jeder einzelne Figur hat einen tiefen Charakter. Man merkt sofort, dass sich die Autorin sehr viel Mühe gemacht, jede einzelne Figur intensiv auszuarbeiten. Die Caleum, Reyna, ihre Familie, alle. Selbst die kleinen neben Charaktere wie Lana. Da steckt so viel Liebe im Detail drin. Dafür ein großes Kompliment an die Autorin!!

Mein Fazit:
Ich kann hier eine klare Leseempfehlung geben! Euch erwartet in diesem Buch großartiges! Viel Spannung! Eine neue Idee. Eine neue Welt! Einfach ein flüssig und sehr gut geschriebenes Buch!

Ich vergebe 5 von 5 möglichen Sternen.
StarSilhouette_svgStarSilhouette_svgStarSilhouette_svgStarSilhouette_svgStarSilhouette_svg


Rezensionen zu weiteren Bänden:

Band 1: Hier
Band 2: Hydra
Band 3: Arsida
Band 4: Psira
Band 5: Modia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s