Rezension zu Heliosphere 2265 Band 11: Vergeltung von Andreas Suchanek

helios11„Er brach neben ihr in die Knie und wimmerte haltlos. Es war niemand da, der es bemerkte.“ – Zitat aus dem Buch

Es handelt sich hier um den 11. Band der Serie „Heliosphere 2265“ von Andreas Suchanek.

ACHTUNG! Meine Rezensionen der Bände bauen aufeinander auf! Für jemanden, der die vorherigen Bände noch nicht gelesen hat, könnte es zu Spoiler kommen!

Fakten zum Buch:
Titel: Heliosphere 2265 – Vergeltung
Autor/in: Andreas Suchanek
Verlag: Greenlight Press
Erscheinungsjahr: 2013
Erhältliche Formate: Ebook (In einem Sammelband als Hardcover)

Inhalt:
Dank eines waghalsigen Einsatzes konnten die Rebellen auf Terra befreit werden. Niemand ahnt jedoch, dass dies zum Plan des Imperators gehörte. Und so ist es ein Schock, als „Projekt Vergeltung“ im Alzir-System zuschlägt. Obwohl Santana Pendergast sofort aktiv wird, ist die Zahl der Opfer groß. Kann das Verhängnis noch aufgehalten werden? Unterdessen befindet sich die HYPERION im Einsatz. Auf CORE I will Captain Cross endlich die benötigten Antworten finden, um das Rätsel um Stark, Sarah McCall und all die Verwebungen in der Vergangenheit aufzuklären. Doch als der Interlink-Kreuzer sein Ziel erreicht, werden sie bereits erwartet.

Zum Cover:
Auf dem Cover befindet sich niemand geringerer als Santana Pendergast. Die Idee, sie auf das Cover zu setzen ist wirklich gut, die sie ja eine zentrale Rolle spielt. Das Farbspiel mit den Motiven ist wieder stimmig gestaltet worden.

Zum Inhalt:
Das Alzir-System ist endlich vollständig befreit, die Freude darüber ist groß! Allerdings hält diese nicht lange an. Mysteriöse Krankheitsanfälle plagen die Menschen. Niemand ahnt, dass Sjöberg schon lange eine weitere Waffe auf die Station geschmuggelt hat. Sie wird erst bemerkt, als es schon zu spät ist. Jayden Cross und seine Crew bekommen von alledem nichts mit, da sie auf dem Weg nach Core I sind. Dort erhoffen sie sich, Antworten zu den verworrenen Ereignissen zu bekommen. Sie ahnen nicht, dass man sie schon lange erwartet hat und auf eine gezielte Spur führt.

Ich habe diesen Band gleich im Anschluss an Band 10 gelesen, da ich nicht mehr aus der Geschichte auftauchen wollte. Dieser Band hat mich noch mehr gefesselt wie alle Bände davor.

Der Band ist durch „Projekt Vergeltung“ wahnsinnig emotional. So sehr, wie ich dieses Mal mit den Protagonisten mitgelitten habe, litt ich bei keinem Band. Die Erlebnisse auf der Station waren unglaublich realitätsnah beschrieben, die Emotionen waren so stark! Ich war so tief in der Geschichte drin, dass es sich anfühlte als wäre ich live dabei.

Positiv ist bei diesem Band auch, dass wir langsam Antworten bekommen. Captain Cross und seine Crew machen interessante Entdeckungen und lernen eine sehr faszinierende Frau kennen. Über sie hätte ich gerne noch mehr erfahren. Hoffentlich kommt sie irgendwann wieder vor. Aber auch auf Terra bekommen wir Informationen, die mich ziemlich geschockt haben. Ich habe ja mit vielem gerechnet, aber nicht damit!! Hier hatte der Autor wirklich grandiose Ideen! Diesmal gab es drei parallellaufende Handlungsstränge.

Da wir dem Zyklusfinale nun sehr nah sind, steigt die Spannung ins Extreme. Das Ende des Bandes hat einen sehr gemeinen und schrecklichen Cliffhanger. Ich empfehle dringend, den nächsten Band sofort zu kaufen.

Mein Fazit:
Dieser Band hält viele Offenbarungen und Informationen bereit. Allerdings ist er auch einer der emotionalsten Bände überhaupt! Für mich ist dies einer der besten Bände, bei dem ich am meisten mitgefiebert und gelitten habe!

Ich vergebe 5 von 5 möglichen Sternen!
StarSilhouette_svgStarSilhouette_svgStarSilhouette_svgStarSilhouette_svgStarSilhouette_svg

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s