Rezension zu Ein MORDs-Team Band 4: Gefährliche Spiele von Andreas Suchanek

mtcover4.jpg„In diesem Augenblick fühlte Mason etwas, das er schon lange nicht mehr gespürt hatte: Freiheit.“ Zitat aus dem Buch

Es handelt sich hier um den 4. Band der Serie „Ein MORDs-Team“ von Andreas Suchanek.

Fakten zum Buch:
Titel: Ein MORDs-Team – Gefährliche Spiele
Autor/in: Andreas Suchanek
Verlag: Greenlight Press
Erscheinungsjahr: 2014
Erhältliche Formate: Ebook (In einem Sammelband als Hardcover.)

Inhalt:
Ein Dinner im Hause Holt steht an, bei dem Danielle sich von ihrer besten Seite zeigen muss. Auch der Bürgermeister ist anwesend, will ihr Vater doch wichtige Geschäfte besprechen. Der Abend endet allerdings im Chaos, als Bewaffnete das Anwesen stürmen und Danielle und ihre Mutter entführen. Während Mutter und Tochter dem Tod ins Auge blicken, kommt es zu einer lang ersehnten Aussprache. Unterdessen ermitteln Mason, Olivia und Randy – nicht ahnend, dass ihre Freundin sich in Lebensgefahr befindet – weiter im Mordfall Marietta King. Es gilt, die Identität des Kindes aufzudecken, das irgendwo in Barrington Cove leben soll.

Zum Cover:
Und wieder ist dem Verlag die Motivwahl perfekt gelungen. So ähnlich habe ich mir das Schiff vorgestellt. Es freut mich auch, dass wir diesmal mehr Personen auf dem Cover sehen.

Zum Inhalt:
Ich muss zugeben, ich bin froh, dass Andreas Suchanek nun wieder weiter geschrieben hat. Leider sind durch den Autorenwechsel mehrere Sinnfehler passiert, was aber bei so vielen Autoren wohl unvermeidbar war.

Andreas Suchaneks Schreibstil mag ich am liebsten. Er schreib wunderbar flüssig und locker. Die verschiedenen Handlungsstränge laufen am Ende sauber ineinander. Außerdem streut er geschickt neue Hinweise, mit denen man immer mehr Teile für das große Rätsel bekommt.

Wieder beginnt die Geschichte mit einem Flashback in die Vergangenheit. Diesmal lesen wir aus Shannons Sicht, dabei war ich überrascht, wie sehr sich Shannon über die Jahre verändert hat. Überhaut lassen sich ihre Motive für ihr Handeln durch diesen Band besser nachvollziehen. Auch in diesem Band ermitteln Mason, Olivia, Randy und Danielle weiter in dem Mordfall Marietta King. Das ändert sich allerdings schlagartig als Danielle und ihre Mutter entführt werden. Lange tappen die Freunde auf der Suche nach Danielle im Dunkeln, bis sie eine entscheidende Spur entdecken. Danielle findet unterdessen unglaubliche Dinge bezüglich ihrer Mutter heraus.

Dieser Band ist für mich von den ersten 4.Bänden der Beste. Er ist wahnsinnig spannend. Von der Ersten bis zur letzten Seite habe ich mitgefiebert und konnte den Kindle nicht mehr zur Seite legen. Die Ereignisse passieren Schlag auf Schlag, es gibt unerwartete Wendungen, neue „Mitspieler“ und so einige Überraschungen. Begeistert war ich darüber, dass trotz der vielen Ereignisse die zwischenmenschlichen Beziehungen nicht vergessen werden.

Spannend fand ich, dass „der Graf“ nun auch aktiv ins Geschehen eingriff. Außer ihm kam noch jemand ins Spiel, mit dem ich absolut nicht gerechnet hatte. Nun bin ich mehr als gespannt welche Rolle die Person mit ihrem „Gehilfen“ noch spielen wird.

Mein Fazit:
Dieser Band ist eine richtig gute Fortsetzung mit viel Spannung und Action! Eine Serie zum Mitfiebern! Es wird einem niemals langweilig!

Ich vergebe 5 von 5 möglichen Sternen!
StarSilhouette_svgStarSilhouette_svgStarSilhouette_svgStarSilhouette_svgStarSilhouette_svg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s