Rezension zu Ein MORDs-Team Band 16: Aus dem Schatten von Andreas Suchanek

mtcover16.jpg„Mason hielt instinktiv die Luft an und rannte zu ihr.“ – Zitat aus dem Buch

Es handelt sich hier um den 16. Band der Serie „Ein MORDs-Team“ von Andreas Suchanek.

Fakten zum Buch:
Titel: Ein MORDs-Team – Aus dem Schatten
Autor/in: Andreas Suchanek
Verlag: Greenlight Press
Erscheinungsjahr: 2017
Erhältliche Formate: Ebook (In einem Sammelband als Hardcover.)

Inhalt:
Gemeinsam mit den 84ern erreichen Mason, Olivia und Randy den Ort, an dem ihre Freundin festgehalten wird. Dort herrscht Chaos. Eine alte Bekannte verfolgt Danielle durch die fremde Stadt. Sie kennt nur ein Ziel: Rache! Die Tochter von Shannon Holt soll sterben. Zwischen Kampf und Verfolgung, zwischen Freunden und Feinden enthüllt sich die Legende der fünften Dynastie. Und die weiße Dame tritt aus dem Schatten.

Zum Cover:
Eigentlich brauche ich schon nichts mehr über das Cover zu sagen. Wie bei allen vorherigen Covern, gefällt mir die Gestaltung auch hier wieder sehr gut. Die Motive sind wieder passend zum Inhalt gewählt.

Zum Inhalt:
Wie immer starten wir mit einem Flashback in die Vergangenheit. Diesmal unterhalten sich zwei Frauen im Jahr 1985 über mysteriöse Dinge. In der Gegenwart habe Mason, Olivia, Randy und Vince gerade herausgefunden, dass Danielle entführt wurde und suchen nun fieberhabt nach einem Weg um zu ihr zu gelangen. Zeitgleich mit den 84ern erreichen sie jenen Ort an dem sie festgehalten wird. Danielle konnte unterdessen fliehen und sucht fieberhaft nach einem Versteck. Mit einer wahnsinnigen Verfolgerin im Rücken ist dies gar nicht so einfach. Unverhofft bekommt sie unerwartete Hilfe.

Bevor ich den Band zu lesen begann, habe ich den Klappentext nicht gelesen und war umso überraschter, dass die weiße Dame aus dem Schatten tritt. Überhaupt erfahren wir in diesem Band unglaubliche Dinge, die mir einen kleinen Schock versetzten. Die gaben dem Ganzen eine erschreckende Wendung.

Andreas Suchaneks Schreibstil ist weiterhin flüssig, angenehm und rasant. Wie in jedem Band passieren die Ereignisse Schlag auf Schlag. Allerdings wurden diese perfekt aufeinander abgestimmt, sodass es einem niemals zu schnell geht. Auch die parallel laufenden Handlungsstränge laufen wieder ohne Probleme oder Sinnfehler ineinander. Die Spannung steigt während des Lesens ins Unermessliche. Ich konnte das Buch nicht mehr zur Seite legen und habe es mit Ausnahme einer kurzen Frühstückspause in einem Rutsch durchlesen.

Mit diesem Band werden einem die Dimensionen des Ganzen bewusst und man merkt wie komplex die Sache mit den Dynastien wirklich ist. Und vor allem, dass hier viel mehr als erwartet hinter allem steckt.

Begeistert bin ich wie immer darüber, dass die persönlichen Beziehungen der Protagonisten ihren eigenen Raum trotz der vielen Ereignisse bekommen. Das Ende war wieder ein grandios inszenierter Showdown, der so einige Überraschungen bereit hielt.

Mein Fazit:
Dies ist wieder eine äußerst gelungene und extrem spannende Fortsetzung. Man fiebert wieder bis zum Ende mit und möchte nicht mehr aufhören zu lesen. Jetzt erwarte ich den nächsten Band sehnsüchtig. Der Autor hält sein Niveau!

Ich vergebe 5 von 5 möglichen Sternen!
StarSilhouette_svgStarSilhouette_svgStarSilhouette_svgStarSilhouette_svgStarSilhouette_svg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s