Rezension zu Ein MORDs-Team Band 13: Die fünfte Dynastie von Andreas Suchanek

mtcover13„Ohne nachzudenken, sprang Mason in die Tiefe.“  – Zitat aus dem Buch

Es handelt sich hier um den 13. Band der Serie „Ein MORDs-Team“ von Andreas Suchanek.

Fakten zum Buch:
Titel: Ein MORDs-Team – Die fünfte Dynastie
Autor/in: Andreas Suchanek
Verlag: Greenlight Press
Erscheinungsjahr: 2016
Erhältliche Formate: Ebook (In einem Sammelband als Hardcover.)

Inhalt:
Sonja Walker erinnert sich zurück an ihre Kindheit, als die Katastrophe auf Angel Island ihr einen Teil der Familie nahm. Hierzu möchte sie einen Blick in die Vergangenheit werfen, um eine Reportage zu drehen. Zusammen mit einem Teil des MORDs-Teams macht sie eine schreckliche Entdeckung, die die damaligen Ereignisse in einem anderen Licht erscheinen lässt. Im Jahr 1985 betreten Jamie, Shannon, Harrison und Billy den Zirkusrummel, um einen unbeschwerten Tag zu verbringen. Stattdessen geraten sie mitten in die Katastrophe.

Zum Cover:
Ich liebe ja die Cover des Mords-Teams! Die Motive passen immer  perfekt zur Geschichte. Diesmal sehen wir einen Teil vom Rummel und wieder Mason der mit einem Skateboard davor steht.

Zum Inhalt:
Nach wenigen Seiten bin ich wieder komplett in die Welt des Mords-Teams eingetaucht. Andreas Suchaneks Schreibstil hat mich wieder mitgerissen. Ich konnte den Kindle gar nicht mehr zur Seite legen und habe das Buch in einem Rutsch komplett gelesen.
Gekonnt hat der Autor die Spannung immer mehr angehoben, mit jedem Kapitel und mit jeder Seite stieg diese an.

Besonders auf Angel Island die Szenen waren wahnsinnig nervenaufreibend. Die Geschichte hat mich wieder derart mitgerissen, dass ich nichts mehr um mich herum wahrgenommen habe. Die Zeit verging wie im Flug.

Man merkt, dass sich die Protagonisten durch die vielen Abenteuer weiter entwickelt haben. Alle machen sich Gedanken über ihre Zukunft und die Collagewahl. Trotz des spannenden Falles werden die persönlichen Dinge der Protagonisten nicht vergessen.

Wieder waren tollen Wendungen in der Geschichte enthalten.
Der Cliffhanger am Ende war gemein, ich freue mich schon riesig auf die Fortsetzung.

Mein Fazit:
Eine sehr spannende Fortsetzung! Der „Zauber“ von Barrington Cove nimmt einen sofort gefangen.

Ich vergebe 5 von 5 möglichen Sternen!
StarSilhouette_svgStarSilhouette_svgStarSilhouette_svgStarSilhouette_svgStarSilhouette_svg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s