Rezension zu Die Chroniken der Seelenwächter Band 11: Bruderkampf von Nicole Böhm

swcover11.jpg„Joshua nickte, zog den Dolch über ihre Haut und ließ das Blut auf das Kästchen mit dem Kranich tropfen.“ – Zitat aus dem Buch

Es handelt sich hier um den 11. Band der Serie „Die Chroniken der Seelenwächter“ von Nicole Böhm.

Fakten zum Buch:
Titel: Die Chroniken der Seelenwächter – Bruderkampf
Autor/in: Nicole Böhm
Verlag: Greenlight Press
Erscheinungsjahr: 2015
Erhältliche Formate: Ebook (In einem Sammelband als Hardcover.)

Meine Rezensionen bauen auf den jeweiligen Bänden auf. Aufgrund dessen sollte man die Rezension nur lesen, wenn man die vorherigen Bände kennt!

Inhalt:
Ralf ist mit seinen Plänen fast am Ziel. Nachdem er sich Kirian geholt hat, stehen als Nächstes Soraja und Logan auf seiner Liste. Auch Jess‘ Verschwinden bleibt nicht unbemerkt, und Jaydee begibt sich auf eine halsbrecherische Suche, bei der er nicht nur kämpfen, sondern sich auch seinen Gefühlen für Jess stellen muss. Die Wolken verdichten sich am Horizont, und die Seelenwächter müssen einen Schicksalsschlag nach dem anderen einstecken.

Zum Cover:
Diesmal befindet sich Keira auf dem Cover. Auch dieses Cover ist der Autorin wieder wunderbar gelungen. Ihre Liebe zum Detail spiegelt sich auch bei diesem Bild wieder. Am besten gefallen mir die Tattoos.

Zum Inhalt:
Es geht sehr emotional weiter. Jaydee ist über die Offenbarungen von Ben und dessen Großvater erzürnt. Jess spurloses Verschwinden verschlimmert sein Gefühlschaos. Um sie zu retten überschreitet er Grenzen, die nicht gut für ihn sind. Unterdessen versucht Keira Coco zu finden. Es scheint unmöglich zu sein, doch plötzlich wird ihr ein neuer Weg offenbart, der alles verändern wird. Jess ist parallel dazu in großer Gefahr und versucht zu entkommen. Die Seelenwächter müssen weitere harte Schläge einstecken und erfahren erschütterndes.

Auch diesen Band habe ich regelrecht verschlungen. Ich konnte und wollte nicht aus der Welt der Seelenwächter auftauchen. In diesem Band passieren einige Dinge, die mich sehr überrascht, aber auch geschockt haben. In meinen Gedanken dachte ich mir öfter „Was?!?“ oder „Nein!!“ oder „Das kann doch nicht sein!“. Einmal rief ich „Nein!!“ auch laut aus, zum Glück war ich zu Hause und keiner hat es mitbekommen.

Der Schreibstil der Autorin ist weiterhin flüssig, erfrischend und wahnsinnig spannend. Man fliegt beinahe durch die Geschichte, da es nichts gibt, was den Lesefluss unterbricht. Einige der parallellaufenden Handlungsstränge laufen ineinander, dabei werden Offenbarungen gemacht. Mit diesen habe ich nicht gerechnet. Auch für Action ist gesorgt und wir erleben mehr als nur einen Kampf.

In diesem Band hing ich zwei Personen förmlich an den Lippen, da uns diese endlich ein paar Informationen geben. Dabei wurde mir die Tragweite des Ganzen noch mehr bewusst und ich konnte einige Zusammenhänge erkennen. Hierbei merkt man, dass Ereignisse die vor Jahrhunderten passierten, noch immer ihre Nachwirkungen haben.

Emotionale Momente gab es in diesem Buch auch wieder einige. Besonders das Ende des Bandes hat mich beinahe zu Tränen gerührt. Ich bin sehr gespannt, was mit diesen Personen noch auf uns zu kommen wird.

Mein Fazit:
Auch diesen Band habe ich wieder innerhalb von 2-3 Stunden gelesen, ich konnte das Buch einfach nicht zur Seite legen. Der Band ist außerdem sehr emotional, es gibt viele Offenbarungen, die einen überraschen. Für Action ist genauso gesorgt. Mit Freude werde ich bald den nächsten Band lesen.

Ich vergebe 5 von 5 möglichen Sternen!
StarSilhouette_svgStarSilhouette_svgStarSilhouette_svgStarSilhouette_svgStarSilhouette_svg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s