Rezension zu CyberWorld 2.0: House of Nightmares von Nadine Erdmann

CyberWorld 2.jpg

© Greenlight Press

„Das Böse war wirklich gut! Schlich sich in seine Gedanken, seine Erinnerungen, um ihn zu manipulieren und glauben zu lassen, dass … “ – Zitat aus dem Buch

Es handelt sich hier um den zweiten Band der CyberWorld – Reihe von Nadine Erdmann.

Fakten zum Buch:
Titel: CyberWorld 2.0 – House of Nightmares
Autor/in: Nadine Erdmann
Verlag: Greenlight Press
Erscheinungsjahr: 2016
Erhältliche Formate: Ebook

Inhaltsangabe laut Verlag:
Um Neds Geheimnis zu wahren und seinem Sohn den Medienwirbel zu ersparen, plant Edward Dunnington die bahnbrechende Erfindung der Bioroboter mit Hilfe eines einflussreichen Geschäftspartners der Öffentlichkeit zu präsentieren. Aber kann man Angus McLean wirklich trauen? Warum wacht der alte Lord plötzlich nicht mehr auf? Sein Körper scheint unversehrt, sein Bewusstsein ist jedoch verschwunden …
In der Einsamkeit der schottischen Highlands müssen Jemma, Jamie, Zack, Ned und Will nicht nur der verschrobenen Adelsfamilie auf den Zahn fühlen. Um herauszufinden, was passiert ist, wagen sie sich auch ins ‚House of Nightmares‘ – und dort wartet das Böse … heimtückisch und grausam … Besonders, wenn man sich nicht an die Spielregeln hält …

Zum Cover:
Wie schon bei Band 1 gefällt mir das Cover hier auch total gut. Ich finde die Farben total passend, genauso wie die Motive und die Zahlen. Das Cover ist auch ohne den Klappentext total ansprechend.

Zum Inhalt:
Es war wundervoll wieder in die Welt von Emma und Co. einzutauchen. Schon nach wenigen Seiten war ich wieder voll drin und habe die Geschichte mit Spannung weiterverfolgt.

In der ersten Hälfte spielen die zwischenmenschlichen Beziehungen eine große Rolle. Diese wurden wieder so detailliert beschrieben, dass die Person, die derartig fühlt, neben mir stehen könnte. Da diese Probleme auch im realen Leben vorhanden sind. Ich habe mit den Protagonisten mitgelitten, habe Freude empfunden, war wütend und empfand Abneigung. Mir persönlich ist es sehr wichtig, dass ich mich komplett in die Figuren hineinversetzen kann. Trotz der Sichtwechsel zu verschiedenen Protagonisten ist mir dies gelungen. Die Autorin wusste genau, wann sie am besten zu wem wechselt.

Die CyberWorld im CyberGame war wieder total faszinierend und wunderbar gruselig, obwohl die neuen Möglichkeiten der Technik ebenso verstörend waren. Es war erschreckend wie real die neuen Features für unsere Protagonisten waren. Zwischendurch war ich leicht geschockt und habe mit den Protagonisten schrecklich gelitten. Ich fühlte mich als wäre ich bei ihnen dort in der Finsternis und in Gefahr. Zwischendrin gibt es immer wieder ein paar tolle Szenen die die düstere Atmosphäre auflockerten.

Alle diese Dinge machen das Buch zu etwas Besonderem. Ich bin total begeistert und würde am liebsten sofort den nächsten Band lesen. Zumal mich der Schreibstil der Autorin total anspricht und in seinen Bann zieht. Ich konnte einfach nicht mehr aufhören zu lesen.

Außerdem hat es mir gefallen, dass ich in diesem Band wunderbar spekulieren konnte wer hinter dem Verschwinden von McLeans Bewusstsein steckt. Im letzten Drittel bekommt man eine Ahnung davon, aber erst zum Schluss wird offenbart wer der Täter ist.

Mein Fazit:
Eine wahnsinnig spannende Fortsetzung, die für mich den absoluten Suchtfaktor hat! Ich freue mich riesig auf weitere Bände!

Ich vergebe 5 von 5 möglichen Sternen!
StarSilhouette_svgStarSilhouette_svgStarSilhouette_svgStarSilhouette_svgStarSilhouette_svg


Rezensionen zu weiteren Bänden:

Band 1: Mind Ripper
Band 2: Hier
Band 3: Evil Intensions
Band 4: The Secrets Of Yonderwood
Band 5: Burning London
Band 6: Anonymous

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s